Die Sims 4: Innenhof-Oase und neue Optionen zur Sims-Gestaltung angekündigt

Die Sims 4 bekommt neue Inhalte, die das Spiel noch ein bisschen repräsentativer und inklusiver machen. Dazu zählen neue Frisuren, neue Gesichtsoptionen und Innenhofoasen.

von David Molke,
14.05.2021 15:02 Uhr

In Die Sims 4 könnt ihr euch bald so eine Innenhof-Oase und noch viel mehr basteln. In Die Sims 4 könnt ihr euch bald so eine Innenhof-Oase und noch viel mehr basteln.

Alle Sims 4-Fans können sich auf weitere neue Inhalte freuen. Diese umfassen im neuesten Update unter anderem einige neue Anpassungsmöglichkeiten für die Erstellung eurer Sims. Zusätzlich kommen bald auch noch die neuen Innenhofoasen ins Spiel, aber das war noch nicht alles: Offenbar erwartet uns noch ein Update im Mai.

Die Sims 4 führt Innenhof-Oasen ein, die von marokkanischen Riads inspiriert sind

Die Sims 4 wird noch inklusiver: Es gehört bei den Sims schon seit jeher zum Konzept, möglichst viele verschiedene Möglichkeiten zu bieten. Trotzdem oder gerade deswegen ist es immer wieder cool, wenn die Optionen und Möglichkeiten zur Repräsentation noch weiter ausgebaut werden. In diese Kerbe schlagen auch die neuen Updates.

Das kommt ins Spiel: Wer sich bisher nur ungenügend in den Sims repräsentiert gefühlt hat, weil bestimmte Frisuren oder andere Möglichkeiten zur Anpassung der eigenen Sims in Die Sims 4 gefehlt haben, wird vielleicht mit diesen Neuerungen glücklich. Wie EA in einem offiziellen Blog-Eintrag enthüllt hat, wurden "neue Vorlagen für asiatische Augen für weibliche und männliche Sims" hinzugefügt.

Hier könnt ihr einige der neuen Optionen für Augenpartien in Die Sims 4 sehen. Hier könnt ihr einige der neuen Optionen für Augenpartien in Die Sims 4 sehen.

Außerdem wurden einige Frisuren aktualisiert, wie zum Beispiel der "Große Afro im Retro-Stil" sowie die Frisur "Kurzer Afro". Letzterer soll in einem zukünftigen Update nochmal angepasst werden, weil das Farbmuster "Schwarz" aktuell eher grau aussieht.

Die Sims 4: Der kurze Afro sieht hier tatsächlich eher grau als schwarz aus, das soll aber geändert werden. Die Sims 4: Der kurze Afro sieht hier tatsächlich eher grau als schwarz aus, das soll aber geändert werden.

Zusätzlich gab es noch einige Bugfixes. Zum Beispiel sollen die Vampire jetzt nicht mehr ununterbrochen die Interaktion mit dem ausgiebigen Trank in der Warteschlange haben. Diese Die Sims 4-Neuerungen sind allesamt schon seit gestern im Spiel.

Die neuen Innenhofoasen: Ab dem 18. Mai werden in Die Sims 4 außerdem die Innenhof-Oasen eingeführt. Das entsprechende Set lässt euch im Zentrum eurer Häuser kleine Oasen errichten, die von marrokanischen Riads inspiriert sind. Dazu zählen unter anderem:

  • Gitterfenster aus Holz
  • Torbögen
  • Säulen
  • Brunnen
  • Verzierte Möbel
  • Tropische Pflanzen
  • komplexe Fliesenmuster

Ab dem 18. Mai gibt es in Die Sims 4 auch die Möglichkeit, das Innenhof-Oase-Set zu kaufen. Ab dem 18. Mai gibt es in Die Sims 4 auch die Möglichkeit, das Innenhof-Oase-Set zu kaufen.

Da kommt noch mehr: Offenbar war das noch nicht alles. Auf dem offiziellen Sims-Twitteraccount wurde angekündigt, dass diesen Monat gleich zwei Patches erscheinen. Mehr Infos folgen offenbar am 17. Mai, wenn das "Sommer-Lineup" enthüllt werden soll. Allerdings vermuten viele Fans auch, dass mit diesem Tweet lediglich die schon im Vorfeld geleakten Innenhofoasen gemeint gewesen sein könnten.

Link zum Twitter-Inhalt

Offenbar geht es bei Die Sims 4 stetig weiter mit neuen Inhalten. Vor ein paar Wochen kamen erst die lang geforderten Doppelstockbetten ins Spiel. Trotzdem reißen die Gerüchte und Spekulationen zu einem Die Sims 5 nicht ab. Wie dabei ein Multiplayer-Modus funktionieren könnte, lest ihr in diesem GamePro-Artikel.

Wie findet ihr die Innenhofoasen und die neuen Anpassungsmöglichkeiten? Worauf wartet ihr am sehnlichsten?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.