Die Xbox wird 15 - Alles Gute, schwarzer Klotz!

Am 14. März 2002 erschien die erste Xbox in Deutschland. Tobi blickt zurück auf seine persönliche Zeit mit der Microsoft-Konsole.

von Tobias Veltin,
14.03.2017 08:00 Uhr

Die Xbox feiert am 14. März 2017 ihren 15. Geburtstag. Happy Birthday!Die Xbox feiert am 14. März 2017 ihren 15. Geburtstag. Happy Birthday!

Fast hätten wir uns gar nicht getroffen, die Xbox und ich. Noch im Herbst 2001 war ich nämlich fest entschlossen, mir eine PlayStation 2 zu kaufen. Alles sprach dafür, der Preis war attraktiv, die Spieleauswahl groß und mit GTA 3 stand ein absoluter "Haben-wollen"-Titel vor der Tür. Bis ich dann auf einer Video-DVD eines Spielemagazins den ersten Trailer zu einem mir damals unbekannten Spiel namens Halo: Combat Evolved sah.

Es war ein magischer Moment. Diese Grafik, diese Sonnenstrahlen, die durch Baumkronen brechen, diese riesigen Level, dieser coole Hauptcharakter (auch wenn ich erst dachte, es sei ein Roboter)! Mein 16-jähriges Ich war hin und weg. Und einige werden mich für verrückt erklären, aber in diesem Moment beschloss ich, ein halbes Jahr zu warten und mir statt der PS2 die Xbox zu holen.

Das überraschte mich selbst, denn bis dahin hatte ich die Entwicklung der Xbox nur sporadisch verfolgt. Ich wusste, Microsoft wollte ins Konsolengeschäft einsteigen, was damals bei vielen für hochgezogene Augenbrauen sorgte. Ich erinnere mich noch an die Bilder des Prototypen in Form eines riesigen glänzenden X, an die Enthüllung des finalen Designs durch Bill Gates und an den durchgeknallten "Play-More"-Werbespot. Und je mehr ich über die Xbox las und mich informierte, desto besser gefiel mir mein Plan.

Bis ich die Xbox allerdings in Händen halten konnte, sollte es doch noch etwas länger dauern, denn die Konsole war zum deutschen Verkaufsstart am 14. März 2002 mit 479 Euro brutal teuer - ich konnte sie mir nicht leisten. Sicher, der schwarze Klotz verfügte über den aktuellen Stand der Videospieltechnik wie ein modernes DVD-Laufwerk, eine 8 GB-Festplatte (zum ersten Mal in einer Konsole) und Dolby-Digital-Ausgabe, trotzdem musste ich meinen geplanten Tag-1-Kauf verschieben, um weiter zu sparen.

Wie gut, dass Microsoft den Preis wenig später auf 299 Euro senkte - noch während die Meldung bekannt wurde, war ich quasi schon auf dem Weg zum Videospielhändler meines Vertrauens, um die Xbox plus Halo einzutüten.

Mehr zum Thema: Geburtstagsgruß zum US-Verkaufs-Jubiläum: Happy Birthday, Xbox!

Ein kleines Wunder auf der Röhre

Es wurde das erhoffte Wow-Erlebnis. Auf meinem 51cm-Röhrenfernseher erstrahlte ein Shooter, der mich bis heute geprägt hat. So gut spielbar, so fluffig, so schön! Halo und ich, das wurde eine Liebe fürs Videospielleben. Noch heute gehört die Reihe zu meinen absoluten Lieblingsserien, schon allein dafür werde ich der Xbox immer dankbar sein.

Der dicke Xbox-Controller wurde später durch den S-Controller ersetzt.Der dicke Xbox-Controller wurde später durch den S-Controller ersetzt.

Apropos: Die Konsole selbst wird mir immer als der klobige, wenn auch sympathische schwarze Kasten in Erinnerung bleiben. Mit dem Charme eines Videorekorders und einem Controller für Menschen mit Bärenpranken. Ich hatte mir zum Launch einen Dritthersteller-Controller dazugekauft, später schwenkte ich - wie wohl alle Xbox-Besitzer - auf den kleineren Xbox-S-Controller um, der ursprünglich für die Spieler in Japan konzipiert worden war und sich wesentlich angenehmer in die Hand schmiegte.

Der Autor

Tobi hatte bis zur ersten Xbox hauptsächlich die typische Nintendokarriere mit NES, GameBoy, SNES und N64 hingelegt, mit vereinzelten Ausflügen ins PlayStation-Lager. Microsofts geplanten Eintritt ins Konsolengeschäft beäugte er zunächst argwöhnisch, bis zum oben erwähnten magischen Halo-Trailer-Moment. Die Xbox-Konsolen sind ihm seitdem über die Jahre aber enorm ans Herz gewachsen, denn nur auf denen kann er Exklusivserien wie Halo, Forza Motorsport/Forza Horizon, Gears of War oder Crackdown spielen.

Die folgenden Jahre waren eine sehr intensive Zeit, in denen ich etliche Titel regelrecht verschlang. Das lag auch daran, dass etliche Serien von der leider verblichenen und von mir verehrten Dreamcast auf der Xbox fortgesetzt wurden. Project Gotham Racing, Jet Set Radio oder auch Crazy Taxi zum Beispiel, auf deren Xbox-Teile ich mich wahnsinnig freute.

Dazu kamen etliche andere Schätze wie Mech Assault, Rallisport Challenge oder auch das fantastische Crimson Skies - wann gibt es davon eigentlich endlich mal nen zweiten Teil, Microsoft?! Auch das erste Forza Motorsport, Fable oder Knights of the Old Republic und Jade Empire kamen konsolenexklusiv für die Xbox und sorgten bei mir und meinen Kumpels für offene Münder.

Tom Clancy's Splinter Cell erschien zeitexklusiv für die Xbox.Tom Clancy's Splinter Cell erschien zeitexklusiv für die Xbox.

Das lag meistens natürlich am Gameplay, aber natürlich spielte auch die Grafik eine Rolle. Viele Titel sahen für die damalige Zeit überragend aus, das erste Splinter Cell zum Beispiel (diese Plastikvorhänge in der Leichenhalle des ersten Levels!) oder später auch Riddick: Escape from Butcher Bay (diese Lichteffekte!). Die Xbox ließ dank ihres potenten nVidia-Grafikchips regelmäßig ihre Grafikmuskeln spielen, oft waren die Xbox-Versionen ihren PS2-Pendants optisch deutlich überlegen.

Xbox Live: Noch mehr Wow!

Die Xbox war für mich und viele andere aber auch der Zugang zu wirklich unkompliziertem (ohne 56k-Modem!) Online-Gaming auf Konsolen. Erinnert sich noch jemand an die kuriosen Dark-Master-Videos, die zeigten, was Xbox Live kann und wie es funktioniert? Davon ließ ich mich im Jahr 2003 komplett einlullen und überredete meinen Vater nicht nur, extra eine Kreditkarte dafür zu besorgen, sondern auch einen Breitband-Internetanschluss bei uns einzurichten.

Und meine ersten Runden mit dem Starterkit waren ähnlich augenöffnend wie die erste Halo-Session. Ich weiß noch wie krass ich es fand, mit 16 Spielern auf der ganzen Welt gleichzeitig ein virtuelles Motorrad-Rennen in Moto GP zu fahren und dabei in Echtzeit mit ihnen zu chatten. Was heute selbstverständlich ist, kam mir damals wie ein kleines Wunder vor.

Xbox Live bescherte mir in den folgenden Jahren etliche großartige Stunden, ich vergrub mich zum Beispiel in Counter-Strike, Moto GP 2 oder auch Project Gotham Racing 2, für das die GamePro damals sogar eine deutsche Meisterschaft veranstaltete.

Die mit Abstand beste Online-Zeit hatte ich aber mit Halo 2. Meine Kumpels und ich hatten einen festen Trainingstag in der Woche eingerichtet und zockten dann bis tief in die Nacht gegen Spieler aus aller Welt - extrem laggende Matches gegen Halo-Spieler aus Japan oder hoffnungslose Partien gegen amerikanische Pro-Zocker sind mir dabei bis heute in Erinnerung geblieben.

Halo 2 war auch der Auslöser, die LAN-Fähigkeiten der Konsole auszunutzen. Regelmäßig schleppten wir unsere Konsolen und Röhrenfernseher in irgendeinen Keller und spielten Wochenenden lang den Multiplayer von Halo 2, nur unterbrochen von einigen Partien Serious Sam.

Die Nachfolgekonsole: Xbox 360 - Das waren unsere Lieblingsspiele

Halo 2 ist mein Alltime-Favorit auf der Xbox.Halo 2 ist mein Alltime-Favorit auf der Xbox.

Und dank der vier Controller-Ports an der Xbox wurde sie für mich auch an einem Bildschirm zur Partykonsole - zum Beispiel mit (Multiplattform-)Titeln wie Timesplitters 2, Mashed oder Sega Soccer Slam. Sogar zuhause hatten wir ein Mini-Netzwerk. Mein Bruder bekam meine alte schwarze Xbox, ich kaufte mir später die Crystal-Edition. Überhaupt erschien die Konsole in vielen unterschiedlichen Farben. Schade, dass es sowas in dieser Vielfalt heute nicht mehr gibt.

Ihr merkt, ich verbinde viele tolle Momente mit Microsofts erster Konsole. Wenn ich genau überlege ist es vielleicht sogar die Konsole, mit der ich die beste Zeit hatte. Ein absoluter Verkaufsschlager wurde die Xbox indes nicht, in ihrem Lebenszyklus verkaufte sich die Konsole überschaubare 25 Millionen mal. Aber sie war der Fuß in die Videospielwelt-Tür für Microsoft, etablierte die Redmonder in der Konsolenlandschaft und machte eine Xbox 360 erst möglich.

Heute feiert die Xbox ihren 15. Geburtstag. Ich sage von Herzen alles Gute und vielen Dank für alles!

Tobis Top-10 Spiele für die Xbox

1. Halo 2
2. Project Gotham Racing 2
3. Crimson Skies
4. Splinter Cell
5. Star Wars: Knights of the old Republic
6. Forza Motorsport
7. The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay
8. TimeSplitters 2
9. Brothers in Arms
10. Midtown Madness 3

Und jetzt bin ich auf eure Erinnerungen gespannt: Was verbindet ihr mit der Xbox? Welches sind eure Lieblingsspiele? Ich freue mich auf eure Kommentare!


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen