The Division 2-Designer denkt über Singleplayer-Spin-off à la TLOU nach

Wenn The Last of Us auf The Division 2 trifft: Der Designer Tim Spencer denkt laut über ein Singleplayer-Spin-off in der Welt von The Division nach, sammelt Story-Ideen und 'würde es lieben', so ein Spiel zu machen.

von David Molke,
15.07.2019 14:10 Uhr

Die Welt von The Division 2 bietet eigentlich genug Möglichkeiten, eine Story à la The Last of Us zu erzählen.Die Welt von The Division 2 bietet eigentlich genug Möglichkeiten, eine Story à la The Last of Us zu erzählen.

The Division und The Division 2 funktionieren als mehr oder weniger klassische Mulitplayer-Loot-Shooter. Damit geht einher, dass die Story des Ganzen in den Hintergrund tritt. Dabei bietet das Setting samt der zugrunde liegenden Prämisse eigentlich viel Potential, aus dem sich ein spannendes Story-basiertes Singleplayer-Spiel machen ließe.

Das sieht offenbar auch der The Division 2-Designer Tim Spencer so.

Wie fändet ihr ein Singleplayer-The Division à la The Last of Us?

Spin-off im The Last of Us-Stil? Die Welt von The Division eignet sich grundsätzlich perfekt, um eine ähnliche Story wie The Last of Us zu erzählen. Vor allem wird in The Division (2) nicht allzu viel über die Ereignisse verraten. Eine persönlichere, emotionalere Geschichte aus der Sicht weniger Hauptfiguren könnte wirklich interessant, spannend und herzzrerreißend werden.

Nicht nur Game Designer Tim Spencer findet die Idee eines derartigen Spin-offs für Singleplayer faszinierend. Auch der Creative Director Julian Gerighty hat den entsprechenden Tweet geteilt und fragt nach der Meinung seiner Follower.

"Ich liebe die Idee eines narrativ angetriebenen Singleplayer-Spin-offs zu The Division. Mit Fokus auf einen Agenten, der versucht, nach Hause zu seiner Familie zu gelangen, nachdem er nach New York City geschickt wurde, während des SHD-Blackouts vom Niedergang Washington DCs. The Last of Us und Division."

Sogar vom Look her erinnert The Division 2 teilweise an The Last of Us.Sogar vom Look her erinnert The Division 2 teilweise an The Last of Us.

Entwickler sammeln Ideen für Singleplayer-Spin-off zu The Division

Die Idee kommt gut an: Nach unzähligen Reaktionen auf die Tweets fasst Julian Gerighty scherzhaft zusammen, dass ein Singleplayer-Spiel in der Welt "offensichtlich nichts ist, gegen das sich die Leute gewaltsam wehren würden".

Tim Spencer führt seine Ideen in einigen Folge-Tweets noch weiter aus. Er habe schon diverse Ideen für epische Geschichten in unterschiedlichen Kapiteln der langen Reise des Agenten nach Hause.

"Keine der Geschichten hat erkundet, was ein Division-Agent opfert und was er mental durchmacht. Wenn man darüber nachdenkt: Es ist eine ganz schön düstere/epische Sache. Hier gibt es große Gelegenheiten, einige unglaubliche Geschichten zu erzählen."

Wie stellt ihr euch so ein Spiel vor? Welche Elemente aus The Last of Us und welche aus The Division müssten drin stecken?

Tom Clancy's The Division 2 - Screenshots ansehen

The Last of Us: Part 2 - Beeindruckendes erstes Gameplay: Ellie in der Klemme 11:53 The Last of Us: Part 2 - Beeindruckendes erstes Gameplay: Ellie in der Klemme


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen