Dragon Age: Dreadwolf zeigt seinen ersten Teaser seit 2 Jahren

Passend zum Dragon Age-Day hat Entwickler BioWare einen neuen Einblick zu Dreadwolf gegeben und dabei eine Schlüsselszene des Spiels gezeigt.

Auch im neuesten Dreadwolf-Teaser geht es um Solas. Auch im neuesten Dreadwolf-Teaser geht es um Solas.

Es ist mal wieder Dragon Age-Day und das bedeutet natürlich, auch wieder Neuigkeiten zum nächsten Teil Dragon Age: Dreadwolf. In einem Blogeintrag hat Entwickler BioWare jetzt ein kleines Update zur Entwicklung des Spiels geteilt: Zu sehen gibt es eine Schlüsselszene, die gleich zwei bekannte Charaktere zurückbringt.

Hier könnt ihr euch den Teaser direkt einmal anschauen:

Dragon Age Dreadwolf enthüllt ein düsteres Geheimnis einer euch wohlbekannten Figur 0:59 Dragon Age Dreadwolf enthüllt ein düsteres Geheimnis einer euch wohlbekannten Figur

Das ist zu sehen: Wirklich neue Infos liefert der kurze Teaser Fans, die mit der Lore der Reihe vertraut sind, nicht. Vielmehr fasst er noch einmal die Hintergrundgeschichte von Solas zusammen, der auch unter dem Namen "Schreckenswolf" bekannt ist. Interessant ist aber, dass die Erzählung scheinbar von unserem zwergischen Begleiter Varric narriert wird. Seine Worte "Wir sind die Einzigen, die ihn aufhalten können", lassen darauf schließen, dass Varric wieder als Charakter dabei ist. Ob er uns direkt bei unserem Abenteuer begleitet oder ähnlich wie Cullen in DA: Inquisition als Berater fungiert, bleibt abzuwarten.

Auch für Neulinge zugänglich: Obwohl die Story wesentlich auf der Lore der Vorgänger basiert und besonders Bezug auf den Inquisition-DLC Trespasser nimmt, müsst ihr die Spiele übrigens nicht gespielt haben. Die Entwickler*innen haben bereits bekräftigt, dass Vorkenntnisse zu Dragon Age für Dreadwolf nicht nötig sind.

Wollt ihr trotzdem gut vorbereitet sein oder euer Wissen einmal auffrischen, haben wir euch hier zusammengefasst, was der Dreadwolf genau bedeutet:

Wer ist der Dread Wolf + was bedeutet er für die Fortsetzung?   3     1

Dragon Age 4

Wer ist der Dread Wolf & was bedeutet er für die Fortsetzung?

So steht es aktuell um die Dragon Age-Reihe

Auf ein konkretes Releasedatum für Dragon Age: Dreadwolf müssen wir leider weiterhin warten. Zuletzt hatte das Spiel aber immerhin einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung erreicht. Wer nicht mehr so lange warten kann, kann sich immerhin bald mit der Animationsserie Dragon Age: Absolution vertrösten. Die sechsteilige Serie startet bereits am 9. Dezember 2022 auf Netflix. Hier haben wir auch nochmal den Trailer und die aktuellen Infos zu Absolution für euch.

Was haltet ihr vom neuesten Dragon Age: Dreadwolf-Teaser?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.