Dragon Ball: Project Z - Alles, was wir über das Action-RPG wissen

Release, Entwickler, Story und mehr: Hier findet ihr alle bekannten Infos zu Dragon Ball: Project Z.

von Hannes Rossow,
04.02.2019 14:30 Uhr

Hier sind alle bisherigen Infos zu Dragon Ball Game: Project Z im Überblick.Hier sind alle bisherigen Infos zu Dragon Ball Game: Project Z im Überblick.

Nach dem großen Erfolg von Dragon Ball FighterZ, folgt nun das nächste Spiel aus dem Dragon Ball-Universum. Dragon Ball: Project Z wird allerdings kein Fighting Game, sondern ein waschechtes Action-Rollenspiel mit Singleplayer-Fokus.

Wann erscheint Dragon Ball: Project Z? Worum wird es gehen? Wie wird es sich spielen? Wir versuchen, alle wichtigen Fragen zum kommenden Spiel zu beantworten.

Hinweis: Wir updaten diesen Artikel fortlaufend mit neuen Infos. Letztes Update: 31. Januar 2019.

Was für ein Spiel ist Dragon Ball: Project Z?

Endlich wieder ein RPG: Anders als in den letzten Jahren, setzt dass neue Dragon Ball-Spiel nicht auf Beat 'em Up- oder Fighting Game-Ansätze. Stattdessen hat sich Publisher Bandai Namco dazu entschieden, ein Singleplayer-Abenteuer in Angriff zu nehmen.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Dragon Ball-Reihe bekommt das Anime-Franchise ein großangelegtes Action-RPG spendiert. Den Fans wurde dabei versprochen, dass sie eine Dragon Ball-Welt zu sehen bekommen, die es so noch nie gegeben hat.

Erste Spielszenen aus Dragon Ball: Project Z lassen auf eine frei erkundbare Welt hoffen.Erste Spielszenen aus Dragon Ball: Project Z lassen auf eine frei erkundbare Welt hoffen.

Kommt eine Open World? Dieses kleine Versprechen lässt Fans darauf hoffen, dass es eine Open World geben wird, die wir frei erkunden dürfen. Da Son Goku und Co. fliegen können, wäre das eine gute Voraussetzung, die Dragon Ball-Welt offener zu gestalten.

Wann ist Release von Dragon Ball: Project Z?

Noch dieses Jahr: Einen genauen Termin gibt es zwar noch nicht, doch Bandai Namco hat in Aussicht gestellt, dass Dragon Ball: Project Z noch 2019 erscheint. Mit der Enthüllung im Januar 2019 scheint es noch viel Zeit zu geben, das Spiel für die Veröffentlichung bereit zu machen.

Dragon Ball: Project Z - Alle Infos auf einem Blick

Release: 2019
Plattformen: PS4, Xbox One (Switch ist nicht bestätigt)
Entwickler: CyberConnect2 (Narruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm)
Genre: Action-RPG

Allerdings wissen wir aktuell nicht, wie weit die Entwicklung des Spiels schon fortgeschritten sind. Eine mögliche Verschiebung auf das Jahr 2020 ist nicht unwahrscheinlich.

Auch One Piece: World Seeker, das andere große Singleplayer-Projekt aus dem Anime-Fundus von Bandai Namco, musste verschoben werden und verpasste den ursprünglichen Release-Zeitraum im Jahr 2018.

Dragon Ball Game: Project Z - Trailer: Neues Action-RPG im DBZ-Universum enthüllt 2:11 Dragon Ball Game: Project Z - Trailer: Neues Action-RPG im DBZ-Universum enthüllt

Worum geht es in der Story von Dragon Ball: Project Z?

Dragon Ball Z im Mittelpunkt: Da das neue Dragon Ball-Spiel die RPG-Richtung einschlagen wird, liegt die Frage nahe, was für eine Geschichte im Spiel erzählt wird. Nach dem ersten Trailer zu Project Z wussten wir dann etwas mehr: Wir erleben erneut die Abenteuer aus dem Dragon Ball Z-Anime.

Die Story wird die Ereignisse der Vorlage nacherzählen.

So beginnt das Spiel direkt mit einem erwachsenen Son Goku, der mit Son Gohan ein Kleinkind an seiner Seite hat und sich auf den Weg macht, den Herrn der Schildkröten zu besuchen. Im weiteren Verlauf werden alle wichtigen Momente der Story ihren Platz finden. So zeigt der Trailer den Tod von Krillin, die Landung auf Namek und mehr.

Dragon Ball: Project Z
Streitgespräch: Ist die DBZ-Story noch spannend oder durchgekaut?

Wird nur die Freezer-Saga erzählt? Interessant ist allerdings, dass bislang nur Szenen aus dem Freezer-Arc zu sehen waren. Von den Storylines um Cell oder Buu fehlt bislang jede Spur. Daher liegt die Vermutung nahe, dass in Dragon Ball: Project Z nur die Namek-Saga erzählt wird und weitere Storybögen erst mit Nachfolgern abgedeckt werden. Bestätigt ist das allerdings nicht.

Hinweis von einem Leser!
Unser Leser Dardan machte uns darauf aufmerksam, dass der Hintergrund in der Genkidama-Szene nicht wirklich nach Namek aussieht. Die Felsformationen und Vegetation erinnern viel eher an die Erde und wären damit ein Hinweis auf die Boo-Saga, in der ebenfalls eine Genkidama zum Einsatz kommt.

Vielleicht täuscht der Eindruck auch, aber vielleicht erwartet uns doch noch mehr von der DBZ-Story im Spiel. Oder aber hier werden schon Sequels oder zusätzliche Story-Episoden angeteast.

Die Geschichte von Dragon Ball: Project Z wird uns auch in das Jenseits führen.Die Geschichte von Dragon Ball: Project Z wird uns auch in das Jenseits führen.

Wen spielen wir in Dragon Ball: Project Z?

Der erste Trailer spricht ausdrücklich davon, dass wir die "Abenteuer von Son Goku" erleben dürfen. Auch die ersten Gameplay-Schnipsel scheinen sich auf den Haupt-Helden zu beschränken. Das würde bedeuten, dass viele Story-Momente in Dragon Ball: Project Z nicht interaktiv sind, weil Son Goku zu dieser Zeit ganz woanders ist.

Das hätte auch Auswirkungen auf das Gameplay, denn eine klassische RPG-Party wäre damit ausgeschlossen. Wie genau das Kampfsystem von Dragon Ball: Project Z aussehen wird, wissen wir allerdings nicht.

Gibt es eine deutsche Synchronisation?

Leider nicht. Wer gehofft hatte, dass wir auch die deutschen Stimmen aus dem Anime-Original zu hören bekommen, wird enttäuscht. Neben einer japanischen Tonspur wird es allerdings eine englische Synchronisation geben. Dies kann der Anime-Prügler Jump Force (ebenfalls Bandai Namco) nicht vorweisen.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen