Dragon Ball Z: Kakarot verkürzt Ladezeiten mit neuem Patch

Ihr spielt Dragon Ball Z: Kakarot und seid schnell genervt von den langen Ladezeiten? Ein kommender Patch soll für Abhilfe sorgen.

von Sebastian Zeitz,
21.01.2020 17:38 Uhr

Bisher sind die Spieler von DBZ: Kakarot nicht erfreut über die Ladezeiten. Bisher sind die Spieler von DBZ: Kakarot nicht erfreut über die Ladezeiten.

Wenn ihr bereits Dragon Ball Z: Kakarot spielt, dann sind euch bestimmt auch schon die ein oder anderen Ladezeiten über den Weg gelaufen. Damit ihr nicht mehr so lange warten müsst, soll ein kommender Patch für Abhilfe sorgen.

Kürzere Ladezeiten durch Patch

Das neue Update wurde auf dem japanischen Twitter-Account der Dragon Ball-Spiele erwähnt. Demnach wird zu einem unbekannten Zeitpunkt der Patch bereitgestellt, der die Ladezeiten verkürzt. Weitere Details wurden nicht bekannt gegeben. Bereits der Day One Patch hatte die Länge der Ladezeiten verbessert.

Fans beschweren sich: Für viele ist die Ankündigung der Verbesserung der Ladezeiten ein absolutes Muss bei Dragon Ball Z: Kakarot. Gerade auf der Xbox One S beschwert sich zum Beispiel der Reddit-Nutzer Jadenkid22 über die teilweise "ein bis zwei minütigen Ladezeiten".

Wir hingegen haben in unserem Test auf der PS4 Pro keine allzu langen Ladezeiten wahrgenommen, jedoch häufen sie sich im späteren Verlauf des Spiels. Sollten sie jetzt noch weiter verkürzt werden, wäre das aber sicher eine gute Verbesserung, die das positive Spielerlebnis weiter steigert.

Mehr zu Dragon Ball Z: Kakarot:

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen