DualShock 4, Xbox 360-Pad & Co. - Das sind unsere liebsten Controller

Über die Jahre hatten wir schon viele Controller in den Händen. Doch welcher ist bis heute unser liebster? Wir verraten es euch.

von Dennis Michel,
31.08.2019 12:00 Uhr

Das sind unsere Controller-Favoriten.Das sind unsere Controller-Favoriten.

Zu Zeiten der PS3 und der Xbox 360 tobte unter Spielern stets die große Glaubensfrage: Welcher Controller hat die Nase vorn? Während die eine Fraktion das gefühlt wertigere 360-Gamepad bevorzugte, war der anderen Fraktion der kleinere DualShock 3 lieber.

Doch wie sieht es eigentlich generell aus: Mit welchem Pad haben wir bislang am liebsten gespielt? Wie immer seid ihr natürlich dazu aufgerufen uns in den Kommentaren euren Favoriten zu nennen. Los geht's!

Dennis: Pure Nostalgie mit dem SNES-Controller

Dennis Michel
@RecaBlog

Ich bin mir ja durchaus bewusst, dass heutige Controller - als bestes Beispiel der Xbox One Elite Controller - rein von der Technik und dem Handling dem Super Nintendo-Pad weit überlegen sind. Warum er bei mir aber dennoch an der Spitze steht hat vor allem zwei Gründe:

Zum einen ist hier natürlich eine Menge Nostalgie im Spiel. Anfang der 90er habe ich mit dem kleinen Controller meine ersten Spiele auf einer Konsole gespielt. Zum anderen verbinde ich mit dem handlichen Pad eine Ära an Videospielen, in der es ausschließlich um den sofortigen Spielspaß ging. Knopf drücken, Controller in die Hand und los. Das Pad hatte zum damaligen Zeitpunkt zudem perfekt in meine Hand gepasst und sah mit den vier farbigen Buttons auch ganz cool aus.

Mit dem Controller des SNES verbindet Dennis Nostalgie pur. Mit dem Controller des SNES verbindet Dennis Nostalgie pur.

Ann-Kathrin: Perfekter Komfort mit dem Xbox Elite Controller

Ann-Kathrin
@casual_kuhls

Mein liebster Controller ist aktuell der Xbox Elite. Natürlich verbinde ich viele liebevolle Erinnerungen mit anderen Geräten, wie beispielsweise dem N64-Controller (bei dem bei mir immer noch der Analog-Stick funktioniert, worauf ich sehr stolz bin). Aber den höchsten Komfort beim Spielen bietet mir der Elite. Vielleicht klinge ich jetzt wie eine Teleshopping-Sendung, aber ich finde, dass man bei dem Xbox Elite-Controller merkt, wie viel Aufmerksamkeit in Kleinigkeiten wie Trigger-Sensibilität, Form oder Grip gesteckt wurde.

Auf die Gefahr hin, als Snob abgestempelt zu werden: Controller werden nicht umsonst jedes Jahr weiterentwickelt, und Geräte aus früheren Generationen sind eben oft einfach unbequemer in der Handhabung. Deswegen bin ich auch schon sehr neugierig auf den Xbox Elite Series 2, auch wenn ich für den wahrscheinlich bis zum Release der Scarlett sparen muss.

Der Xbox Elite Controller steht für AK für perfekten Komfort. Der Xbox Elite Controller steht für AK für perfekten Komfort.

Basti: Volle Kontrolle mit dem Controller des GameCube

Basti Zeitz
@Citronat

Controller von Nintendo haben in diesen Tagen keinen allzu guten Ruf. Für mich ist und bleibt aber der GameCube-Controller der beste, der je gemacht wurde. Das liegt vor allem an der Robustheit des Pads. Selbst nach über 15 Jahren funktionieren alle meine Pads einwandfrei und bis auf leichte Abreibungen des Analogsticks ist alles in Ordnung.

Dazu kommen auch vor allem zwei sehr geniale Designentscheidungen. Denn die analogen Schultertasten können sehr kontrolliert nach unten gedrückt werden. Kurz vor dem finalen Klicken gibt es noch ein wenig Widerstand, wodurch sehr leicht zwischen kurzem Antippen und festem Durchdrücken unterschieden werden kann. Der größte Clou des Controllers sind aber die Mulden rund um den Analogstick. Durch diese wird es möglich, perfekt in acht Himmelsrichtungen zu steuern, was vor allem in Spielen mit präzisen Manövern perfekt funktioniert hat.

Basti hat mit dem Controller des GameCube die volle Kontrolle. Basti hat mit dem Controller des GameCube die volle Kontrolle.

Max: Optimales Handling mit dem DualShock 4

Max Franke
@mafra_tw

Für mich ist tatsächlich der Dualshock 4-Controller im Moment das Maß aller Dinge. Ich mag auch die Varianten der Xbox 360 und Xbox One, allerdings ist es für mich angenehmer, wenn der linke Analog-Stick unten ist. Das liegt vor allem daran, dass es mir dann leichter fällt, das Steuerkreuz zu benutzen. Start und Select lassen sich ebenfalls etwas besser erreichen als bei Microsoft.

Das gilt insbesondere im Vergleich mit dem Vorgänger. Den Dualshock 3 konnte ich nämlich überhaupt nicht leiden. Der PS3-Controller fühlte sich viel zu klein an, was vor allem beim längeren Spielen unangenehm werden konnte. Dazu kommt noch, dass die Bauqualität schon damals eher billig gewirkt hat. Umso erleichterter war ich, als Sony mit der PS4 einen Controller veröffentlicht hat, der für mich persönlich sogar noch ein kleines bisschen besser ist als das ohnehin sehr gute Xbox-Pendant.

Der DualShock 4 ist Max' absoluter Lieblings-Controller. Der DualShock 4 ist Max' absoluter Lieblings-Controller.

Tobi: Es geht nichts über den Xbox Controller S

Tobias Veltin
@FrischerVeltin

Eigentlich bin ich ziemlich genügsam, was Controller angeht und bin eigentlich immer mit (fast) jedem Eingabegerät zurecht gekommen. Dennoch liegt meine Präferenz eindeutig bei den Xbox-Controllern. Warum? Ganz einfach: Weil hier die linke Stick-Platzierung die in meinen Augen die einzig richtige weil für den Daumen natürlichere ist. Zudem liegen sie auch meiner Meinung nach etwas besser in der Hand. Aber klar, das ist persönlicher Geschmack.

Insbesondere der Xbox 360-Controller ist meiner Meinung nach ziemlich nah dran am perfekten Pad. Den Grundstein dafür legte allerdings der Xbox Controller S, der eigentlich zunächst nur für den japanischen Markt gedacht war - die westlichen Regionen bekamen den berühmt-berüchtigten "Fat Controller" - später aber auch bei uns erschien, und mich zu einem fast restlos zufriedenen Xbox-Zocker machte. Bis heute verbinde ich viele extrem coole Spielerlebnisse mit dem S-Controller (Crimson Skies! Halo 2!!), weswegen er mein (heimlicher) Favorit ist.

Der Xbox Controller S ist für Tobis das Maß aller Dinge in Sachen Controller. Der Xbox Controller S ist für Tobis das Maß aller Dinge in Sachen Controller.

Welcher ist euer liebster Controller?


Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen