Dying Light 2-Trophäen: Wer nicht im Koop spielt, kann keine Platin bekommen

Ein Leak verrät uns, welche Trophäen wir in Dying Light 2 bekommen können. Für die Platin-Trophäe müssen wir zwar nicht alle Enden spielen, dafür aber im Koop.

von Jasmin Beverungen,
18.01.2022 08:30 Uhr

Für de Platin-Trophäe reicht es nicht aus, das Spiel alleine durchzuspielen. Für de Platin-Trophäe reicht es nicht aus, das Spiel alleine durchzuspielen.

Um die Platin-Trophäe im bald erscheinenden Dying Light 2 zu erhalten, müssen wir zwar ein gutes Stück an Arbeit investieren, doch sie scheint machbar zu sein. Dank eines Leaks auf der Seite Exophase wissen wir nun, welche Trophäen es im Spiel geben wird. Doch zwei der Trophäen werdet ihr als Solo-Spieler nicht erhalten können.

Achtung: Spoiler-Gefahr! Wenn ihr auf die Trophäenliste klickt, werdet ihr anhand der Namen und Beschreibungen einige der Inhalte sehen können, die es in Dying Light 2 geben wird. Falls ihr euch nicht vorab spoilern lassen wollt, solltet ihr Exophase meiden.

Platin-Trophäe ist nicht für Einzelgänger gedacht

Was für einen Haken gibt es? Leider wird es für die Platin-Trophäe nicht ausreichen, den Titel als Einzelspieler*in durchzuspielen. Zwei der Trophäen verlangen von uns, dass wir uns mit anderen Spieler*innen zusammentun. Eine der Trophäen erhalten wir bereits, wenn wir auch nur einer Partie beitreten.

Die andere Trophäe ist dagegen etwas schwerer zu bekommen. Zusammen mit zwei weiteren Spieler*innen müssen insgesamt 100 Gegner getötet werden. Ob dabei die getöteten Gegner der anderen beiden Mitspieler*innen zählen, lässt der Beschreibungstext offen.

Ein paar frische Einblicke in die Welt von Dying Light 2 gibt es mit dem folgenden Gameplay-Trailer:

Dying Light 2: Neuer Trailer zeigt viel Gameplay und noch mehr Story 3:04 Dying Light 2: Neuer Trailer zeigt viel Gameplay und noch mehr Story

Was muss ich für die Platin-Trophäe sonst noch tun? Um die Platin-Trophäe zu bekommen, müssen außerdem sämtliche Collectibles abgeschlossen werden. Außerdem gibt es einige Besonderheiten, für die es eine Trophäe gibt. Dazu zählt beispielsweise das Töten eines Gegners mit einer bestimmten Waffe.

Daneben müssen alle Statuswerte auf ihren maximalen Wert ausgebaut werden. Somit müssen wir so weit leveln, dass alle Statuspunkte verteilt worden sind. Eine gute Nachricht in all den Trophäen gibt es dennoch: Es müssen nicht alle Enden von Dying Light 2 abgeschlossen werden. Es reicht aus, den Titel einmalig durchzuspielen.

Wieso es lange dauern könnte, bis alle Collectibles gesammelt sind, lest ihr im folgenden Artikel:

Dying Light 2 wird mit 500 Stunden ein echtes Mammut-Spiel, wenn ihr denn wollt   68     1

Mehr zum Thema

Dying Light 2 wird mit 500 Stunden ein echtes Mammut-Spiel, wenn ihr denn wollt

Weitere News zu Dying Light 2 im Überblick:

Das ist Dying Light 2

In Dying Light 2: Stay Human spielen wir erneut einen Überlebenden inmitten einer Zombie-Apokalypse. In der Open World müssen wir uns durch Parcours-Einlagen den Weg durch Massen an Untoten und feindlichen Fraktionen bahnen. Während der Story ist es unsere Aufgabe, die Konflikte der Bewohner*innen zu lösen. Je nach den Entscheidungen, die wir treffen, verändert sich das Stadtbild drastisch.

Was sagt ihr zum Zwang des Koop-Modus? Ist das für euch ein Problem

zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.