Elden Ring - Noch ein Händler gibt Mitte 2020 als Release an

Bis auf einen mystischen Trailer wissen wir so gut wie nichts über Elden Ring, das nächste Spiel von Dark Souls-Entwickler From Software.

von Maximilian Franke,
23.10.2019 14:59 Uhr

Elden Ring ist das kommende RPG von From Software. Elden Ring ist das kommende RPG von From Software.

Hidetaka Miyazaki und seine Kollegen bei From Software arbeiten derzeit an Elden Ring. Das RPG soll in die Fußstapfen von Demon's Souls, Dark Souls, Bloodborne und Sekiro treten. Immerhin einen CGI-Trailer gab es bereits auf der E3 2019, aber der blieb typischerweise sehr kryptisch. Auch von einem Release-Jahr, geschweige denn genauem Release-Datum, fehlt bisher jede Spur. Der Eintrag eines Händlers deutet nun allerdings auf die zweite Hälfte 2020 hin.

Konkret geht es um den norwegischen Händler Komplett, der zu den größten in Skandinavien gehört. Auf der offiziellen Website ist Elden Ring bereits eingetragen und kann sogar vorbestellt werden. Am interessantesten ist aber der Release-Zeitraum. Zwar gibt die Seite mit dem 1. Juni 2020 sogar ein konkretes Datum an, aber dieses scheint in der Mitte des Jahres sehr unwahrscheinlich.

Trostlos wie immer:
Die Open World von Elden Ring hat keine Städte, nur Ruinen

Die angegebenen 599 Kronen entsprechen ungefähr dem Standard-Preis von ca. 60 Euro. Die angegebenen 599 Kronen entsprechen ungefähr dem Standard-Preis von ca. 60 Euro.

Wie wahrscheinlich ist Mitte 2020?

Vermutlich handelt es sich beim genauen Datum also um einen Platzhalter. Die erste Hälfte 2020 (also bis Juni) scheint aber durchaus möglich. Immerhin sind seit Dark Souls 2 alle From Software-Spiele Ende März des jeweiligen Jahres erschienen.

Der amerikanische Händler Target hat Elden Ring ebenfalls mit einem Release-Termin am 30. Juni 2020 gelistet (via GamesRadar). Zudem erscheint das Spiel offiziell für PS4 und Xbox One. Da Ende 2020 die neuen Konsolen auf dem Programm stehen, wäre eine Veröffentlichung einige Monate vorher denkbar.

Dagegen spricht allerdings, dass der März 2020 gar nicht mehr so lange auf sich warten lässt und wir trotz dessen so gut wie nichts über Elden Ring wissen. Sowohl auf der gamescom 2019, als auch auf der Tokyo Game Show haben die Entwickler keinen Laut von sich gegeben.

Möglicherweise handelt es sich bei dem Eintrag von Komplett aber auch schlicht um eine persönliche Schätzung, ohne das tatsächliche Informationen dahinterstehen.

Sollte der vollständige Reveal noch dieses Jahr stattfinden, bleibt für einen größeren Rahmen beispielsweise noch die Paris Games Week (30.10. bis 03.11.). The Game Awards 2019 wäre ebenfalls noch eine Option. Die Preisverleihung, bei der schon mehrfach große Titel und Neuerungen präsentiert wurden, findet am 13. Dezember statt.

Was denkt ihr? Freut ihr euch auf Elden Ring?

Der Game of Thrones-Autor ist mit dabei:
Was genau macht George R.R. Martin eigentlich bei Elden Ring?

Elden Ring - E3-Trailer enthüllt das Rollenspiel von From Software und George R.R. Martin 2:20 Elden Ring - E3-Trailer enthüllt das Rollenspiel von From Software und George R.R. Martin


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen