Elden Ring: Malenias zerstörerische Krankheit stammt aus dem All, wie ein Lore-Experte erklärt

Der YouTuber Vaatividya erklärt die spannende Geschichte hinter Malenias Scharlachfäule.

von Samara Summer,
30.05.2022 12:00 Uhr

Malenia ist nicht nur ziemlich fies, sondern auch eine tragische Figur. Malenia ist nicht nur ziemlich fies, sondern auch eine tragische Figur.

Malenia, Halbgöttin und eine der schwierigsten Boss-Gegnerinnen in Elden Ring, ist umgeben von der Scharlachfäule. Was diese anrichten kann, sehen wir im verseuchten Caelid, wo Malenia die Fäule entfesselt hat, aber auch an ihrem eigenen befallenen Körper. Doch was hat es damit eigentlich auf sich? Lore-Experte Vaatividya erklärt, dass es sich dabei nicht um eine Krankheit handelt, sondern um einen Gott, der in der Fäule manifestiert ist.

Scharlachfäule ist ein Gott

Darum geht es: In einem neuen Video widmet sich der YouTuber- und Souls-Spezialist Vaatividya den Demigods. Dabei erfahren wir mehr über Malenia, auf die wir in der geheimen Stadt Elphael treffen können. Einige Teile der Geschichte der Halbgöttin dürften den meisten Fans bereits bekannt sein:

Malenia und ihr Bruder Miquella: Die beiden Zwillinge sind Demigods, die aus einer Verbindung zwischen Radagon und Marika hervorgingen. Sie wurden bereits mit großen Bürden geboren: Bei Miquella ist es ein Körper, der immer kindlich bleibt, bei Malenia ihre "Anfälligkeit" für die Scharlachfäule.

Keine Krankheit, sondern ein Gott: Das klingt zunächst einmal, als sei die Scharlachfäule eine Krankheit und die Halbgöttin Teil einer Risikogruppe. Doch so einfach ist es nicht. Die Fäule, die Besitz von Malenia ergreift, ist nämlich, wie Vaati erklärt, einer der außerweltlichen Götter, die ihren Einfluss im Zwischenland geltend machen wollen. Falls ihr noch nie von diesen Göttern gehört habt, empfehlen wir euch Vaatividyas erstes Video zu dem Thema:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Malenia ist eine Dienerin des Gottes, aber keine willige: Dieser Gott der Fäule hat Malenia als sein Gefäß ausgewählt, um dem Zwischenland seine eigene Ordnung aufzudrücken - eine eigene Agenda, ähnlich der Goldenen Ordnung, die uns überall begegnet.

Vaati merkt an, dass jedoch jede Menge Hinweise darauf hindeuten, dass die Halbgöttin versucht, sich dem Einfluss des Gottes zu entziehen, anstatt ihm zu dienen. Als sie aber Radahn nicht besiegen kann, greift sie als letztes Mittel zur Scharlachfäule, um ganz Caelid damit zu verseuchen - und ihre Niederlage zu vereiteln.

Dieses Video über die Geschichte der Demigods enthält das Kapitel über Malenia:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Hier findet ihr weitere Elden Ring-Artikel zu Malenia und Hilfe für den Bosskampf:

Malenias Schicksal

Malenia ist zwar verantwortlich für die Fäule in Caelid, aber auch sie ist ein Opfer. Der Gott, der von ihr Besitz ergriffen hat, verleiht ihr zwar offensichtlich die Kraft, die Scharlachfäule für sich zu nutzen. Gleichzeitig wird ihr Körper jedoch unaufhaltsam durch diesen Einfluss zerstört.

Sie trägt mehrere Prothesen und wir können die Veränderung ihrer Haut erkennen. Das Spiel macht klar, dass es keine Heilung für sie gibt.

In der zweiten Phase entfesselt Malenia die Scharlachfäule. In der zweiten Phase entfesselt Malenia die Scharlachfäule.

Trotzdem versuchte ihr Bruder Miquella, wie Vaati berichtet, sie vor der Scharlachfäule zu schützen, indem er eigens dafür eine spezielle Goldnadel erschafft. Diese sollte gegen die Einmischung fremder Gottheiten helfen. Die Bindung der beiden Zwillinge war eine sehr starke.

In der ersten Phase des Bosskampfes macht Malenia deutlich, dass sie für ihren Bruder kämpfe, bevor sie in der zweiten Phase zur Göttin der Scharlachfäule wird. Wie wir wissen, hat es trotz Malenias Mühen kein gutes Ende mit Miquella genommen. Die Geschichte der Zwillinge ist eine der typischen düsteren und traurigen FromSoftware-Storys.

Was haltet ihr von Malenias Geschichte und dem Charakter an sich?

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.