Wertung: F1 22 im Test: So holprig wie ein Mercedes auf der Geraden

Wertung für PlayStation 4,Xbox One,PlayStation 5,Xbox Series X/S
83

»Codemasters F1-Reihe bietet trotz wenig durchdachter Neuerungen weiterhin ein tolles Rennspiel-Gesamtpaket. «

GamePro
Präsentation
  • schicke neue Fahrzeugmodelle
  • detailgetreu nachgebaute Strecken
  • beeindruckende Regeneffekte
  • tolle Beleuchtung
  • optischer Sprung abseits der Strecke bleibt weiter aus

Spieldesign
  • aktuelle Lizenzen und Regelwerk
  • toller Mix aus Arcade und Simulation
  • stagnierender, aber umfangreicher Karriere-/My Team-Modus
  • Supercars-Integration wirkt halbgar
  • F1 Life kompletter Nonsens

Balance
  • adaptive KI erleichtert Einstieg
  • viele optionale Fahrhilfen
  • dutzende Einstellungen für individuelles Spielerlebnis
  • Fahrverhalten weiter verbessert
  • KI deutlich zu aggressiv

Story/Atmosphäre
  • tolles F1-Feeling
  • satte Motorengeräusche
  • mehr Immersion während der Rennen
  • My Team-/Karriere-Präsentation wirkt angestaubt
  • Story-Modus gestrichen

Umfang
  • zehn Supercars
  • Integration der Formel 2 (2021)
  • Koop-Karriere
  • viele Online- und Offline-Modi
  • klassische Karriere und My-Team-Modus

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.