Far Cry: New Dawn - Wieso die Zwillingsschwestern so fies sind

Far Cry: New Dawn bietet zum ersten Mal in der Geschichte des Franchises weibliche Haupt-Bösewichte. Sogar gleich zwei!

von David Molke,
10.12.2018 13:06 Uhr

Far Cry: New Dawn schickt uns zwar in eine schön bunte Welt, aber auch gegen die gewalttätigen Zwillingsschwestern Mickie und Joe in die Schlacht. Far Cry: New Dawn schickt uns zwar in eine schön bunte Welt, aber auch gegen die gewalttätigen Zwillingsschwestern Mickie und Joe in die Schlacht.

Far Cry: New Dawn soll Postapokalypse-Klischees vermeiden. Bereits der Look setzt sich deutlich von der Konkurrenz ab: Nach einem offenbar sehr kurzen Nuklearen Winter wird es bunt.

Aber auch sonst durften sich die Entwickler ordentlich austoben und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das fängt bei den selbstgemachten Waffen an, hört aber auch bei Flora und Fauna noch nicht auf.

Da wären zum Beispiel die Zwillingsschwestern Mickie und Lou. Ein Novum für das Franchise: Die weiblichen Haupt-Gegenspielerinnen treten in die Fußstapfen von Vaas, Pagan Min und Joseph Seed.

Sie fürchten weder Tod noch Teufel

In einem neuen Gamespot-Interview spricht die Far Cry: New Dawn-Autorin Olivia Alexander unter anderem über die beiden jungen Frauen, mit denen wir es im Spiel zu tun bekommen.

Mickie und Lou stehen an der Spitze der Highwaymen, der Gruppierung, die marodierend durch die Welt von Far Cry: New Dawn zieht und dabei für Angst und Schrecken sorgt.

Die beiden haben die Position gewissermaßen vonihrem Vater geerbt. Mickie und Lou haben den Mann getötet, "nachdem er zu einem Problem wurde" und anschließend die Gang übernommen.

"Sie wurden unglaublich stark von der Welt geformt, in der sie aufwachsen mussten. Es war eine Welt der Knappheit und Gesetzeslosigkeit."

In Far Cry: New Dawn kriegt ihr es mit Mickie und Lou zu tun, die offenbar ganz schön skrupellos sind. In Far Cry: New Dawn kriegt ihr es mit Mickie und Lou zu tun, die offenbar ganz schön skrupellos sind.

Far Cry: New Dawn
Shooter-Trost für Fallout-Fans?

Die Zwillingsschwestern leben den Augenblick

Ihre Sicht der Dinge unterscheidet sich massiv von der, die die Überlebenden Hope Countys auszeichnet. Ihnen scheint fast alles egal zu sein, sie leben für den Moment und wollen es krachen lassen.

"Jeder gute Bösewicht denkt immer, dass er das Richtige tut. Exakt das ist auch der Fall bei den Zwillingsschwestern. "

"Sie sind hier, um eine gute Zeit zu haben, keine lange. Die Philosophie der Überlebenden ist, für morgen zu planen. Diese Leute leben für heute."

"Alles ist egal: Lasst uns eine Party veranstalten und Spaß haben. Selbst wenn die Party andere Leute drumherum verletzt."

Es wird bunt: Die Welt hat sich in Far Cry: New Dawn überraschend schnell und gut von einer Atombombe und dem darauffolgenden Nuklearen Winter erholt. Es wird bunt: Die Welt hat sich in Far Cry: New Dawn überraschend schnell und gut von einer Atombombe und dem darauffolgenden Nuklearen Winter erholt.

Far Cry: New Dawn
Alles zu Gameplay & Release

Highwaymen kümmern sich um sich selbst

Die beiden Gruppierungen der Survivors und der Highwaymen sollen sich konträr gegenüber stehen. Nichtsdestotrotz gibt es auch bei den Bösen Kinder und die Mentalität, füreinander zu sorgen. Nur eben sehr viel härter.

Der Führungsstil der beiden Haupt-Antagonistinnen soll sich in allen Rängen ihrer Gang wiederspiegeln. Auch die Thematik, wie die Menschen in einer postapokalyptischen Welt miteinander umgehen und füreinander dasind, sei zentral.

In einer der ersten Missionen geht es beispielsweise darum, sich als Quasi-Gladiator bei den Highwaymen einzuschleusen. So soll auch die Dynamik zwischen den beiden Anführerinnnen Mickie und Lou direkt erlebbar werden.

Wie klingt das für euch?

Far Cry: New Dawn - Screenshots ansehen

Far Cry New Dawn - Preview: Far Cry wird zu Fallout 8:54 Far Cry New Dawn - Preview: Far Cry wird zu Fallout

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.