Far Cry: Vaas-Schauspieler will einen Film über seinen Charakter und hat schon Ideen

Michael Mando, der Schauspieler, der Vaas Montenegro in Far Cry 3 verkörpert, äußert sich zu seinen Ideen für einen Film über den Bösewicht.

von Samara Summer,
18.11.2021 12:45 Uhr

Vaas, der Antagonist aus Far Cry 3, ist einer der beliebtesten Videospiel-Schurken und fasziniert auch den Schauspieler, der ihn verkörpert hat. Vaas, der Antagonist aus Far Cry 3, ist einer der beliebtesten Videospiel-Schurken und fasziniert auch den Schauspieler, der ihn verkörpert hat.

Vaas Montenegro aus Far Cry 3 steht immer wieder ganz oben auf dem Treppchen, wenn der beliebteste Videospiel-Antagonist gesucht wird. Die eigenwillige Art dieses unberechenbaren Fieslings trug nicht unwesentlich zum Erfolg des dritten Teils der Reihe bei. Michael Mando, der Vaas verkörpert hat und außerdem Nacho Varga in Better Call Saul spielt, hat Ideen für einen Film über den Far Cry-Schurken.

Ideen für einen Vaas-Film

Darum geht es: Michael Mando hat einen der beliebtesten Videospiel-Antagonisten verkörpert, nämlich Vaas Montenegro aus Far Cry 3. Diese Erfahrung hat den Schauspieler wohl nachhaltig geprägt. Aktuell können wir den Bösewicht wieder im neuen Far Cry 6-DLC spielen, aber Mando hat noch größere Pläne mit ihm. Er wünscht sich einen Film über den Charakter.

Mando hat Ideen für einen Film: Der Schauspieler hat gamingbible.co.uk verraten, dass er schon eine ganze Weile über eine filmische Umsetzung nachdenke und bereits vor einigen Jahren mit Ubisoft darüber gesprochen habe. Eine der Ideen, die Mando vorschwebt, ist eine Origin Story: also Vaas' Vorgeschichte erzählen und damit zeigen, warum er so geworden ist, wie wir ihn kennen.

Die Kollegen von GameStar hatten ebenfalls die Möglichkeit, ein Interivew mit dem Darsteller zu führen und konnten ihm noch einige Infos entlocken:

Wie Vaas entstand und was seine Zukunft bringt - Interview zum besten Far Cry-Schurken PLUS 12:48 Wie Vaas entstand und was seine Zukunft bringt - Interview zum besten Far Cry-Schurken

Aber das ist wohl nicht die einzige Idee, die der Schauspieler mit dem Charakter verfolgt. In diesem Fall würden wir es, so Mando, mit dem Vaas zu tun bekommen, den wir kennen. Viel mehr verrät er nicht, nur dass die Sache in einem "riesigen internationalen Maßstab" angedacht ist. Er hofft, dass die Fans Interesse haben werden.

Der Beliebtheit dieses Far Cry-Schurken kann kein anderer Antagonist aus der Reihe das Vaas-er reichen. Der Beliebtheit dieses Far Cry-Schurken kann kein anderer Antagonist aus der Reihe das 'Vaas-er' reichen.

Mehr aus dem Far Cry-Universum:

Gespräche über den Film

Seine Ideen hat Mando laut eigener Aussage nicht nur mit Ubisoft geteilt, sondern auch mit verschiedenen Personen aus der Filmbranche. Er habe unter anderem mit Greg Russo gesprochen, der das Skript für den letzten Mortal Kombat-Film geschrieben hat.

Zudem hat der Schauspieler mit Autoren der Serien Breaking Bad und Better Call Saul sowie Producern aus Los Angeles gesprochen. Mando hat selbst eine Rolle in Better Call Saul. Er verkörpert Nacho Varga. Wie er berichtet, gebe es in der Branche großes Interesse an einem Film über Vaas. Wir dürfen also gespannt sein, ob wir bald mehr erfahren.

Würdet ihr gerne einen Film über Vaas sehen und findet ihr eine Origin Story oder eine Geschichte über den Antagonisten, wie wir ihn kennen, spannender?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.