Die FIFA will eigenes, 'einzig wahres' Fußballspiel gegen EA Sport FC ins Rennen schicken

Nach Beendigung der Partnerschaft mit EA geht die FIFA fortan neue Wege und will für immer "das BESTE" Fußballspiel bieten.

von Dennis Michel,
11.05.2022 09:07 Uhr

Die FIFA und Electronic Arts gehen ab 2024 getrennte Wege und beenden ihre langjährige Partnerschaft. Wie bereits bekannt, wird das alljährlich erfolgreichste Videospiel in Deutschland künftig unter dem Namen EA Sports FC verkauft. Im gleichen Atemzug hat sich auch der Weltfußballverband zu Wort gemeldet und durch FIFA Präsident Gianni Infantino die eigenen Pläne im Gaming offengelegt – und die haben es wahrlich in sich.

FIFA will für immer "das BESTE" Fußballspiel produzieren

Die wichtigste Aussage von Infantino thematisiert den direkten Konkurrenten zu EA Sports FC. Ab 2024 will die FIFA unter einem neuen, noch unbekannten Publisher und Entwickler die "einzig authentische" Fußball-Simulation auf den Markt bringen. Nachfolgend der exakte Wortlaut:

Ich kann ihnen versichern, dass das einzig authentische und reale Spiel, das den Namen FIFA trägt, zugleich das beste verfügbare für Spieler und Fußball-Fans sein wird. Der Name FIFA ist der einzig globale und originelle Titel. FIFA 23, FIFA 24, FIFA 25, FIFA 26 und folgende - die Konstante ist der Name FIFA, der für immer bestehen bleibt und stets DAS BESTE bleiben wird.

Wenig Konkretes: Während wir mit FIFA 23, entwickelt von EA, den letzten gemeinsamen Ableger wahrscheinlich im September erhalten, herrscht ab 2024 viel Unklarheit. Zwar gibt die FIFA an die alljährlich beste Fußball-Simulation für Fans zu liefern, wie die jedoch konkret aussehen soll und wer das Spiel binnen dieser recht kurzen Zeitspanne entwickelt, bleibt unklar.

FIFA will noch vor Weltmeisterschaft neue Spiele veröffentlichen

Das zweite, nicht weniger brisante Statement der FIFA thematisiert weitere Fußballspiele, die noch vor Austragung der WM in Katar im November 2022 erscheinen sollen. Dabei soll es sich um "non-simulation games" handeln.

Release bereits im dritten Quartal: Laut Aussage der FIFA soll das erste dieser Spiele bereits in wenigen Monaten erscheinen und die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar abdecken, dabei "neue interaktive Erfahrungen für Fans weltweit liefern".

Doch damit noch nicht genug. Rund um die Weltmeisterschaft sollen noch weitere Spiele und "virtuelle Erfahrungen" erscheinen. Mit nicht näher benannten Publishern sollen zudem Projekte hinsichtlich der Frauen-WM in Australien und Neuseeland diskutiert werden. Auch hier liegen uns abseits dieser vagen Aussagen keine konkreten Pläne vor.

Wird es der FIFA gelingen ab 2024 das beste Fußballspiel zu bieten, wie ist eure Meinung zum Thema?

zu den Kommentaren (53)

Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.