Final Fantasy 15 - Boss-Gegner mit 5 Mio. HP nach Patch 1.07 mit einem Treffer besiegbar

Falls ihr euch an der Adamantoise-Schildkröte bislang die Zähne ausgebissen habt, solltet ihr noch einmal den Ring of the Lucii hervorkramen.

von Hannes Rossow,
29.03.2017 13:30 Uhr

Die Adamantoise-Schildkröte aus Final Fantasy 15 hat es in sich. Die Adamantoise-Schildkröte aus Final Fantasy 15 hat es in sich.

Wie in jedem Final Fantasy-Ableger hat auch Final Fantasy 15 ein paar mehr oder weniger gut verstecke Boss-Gegner zu bieten, die noch einmal härter zu knacken sind, als der tatsächliche Endboss. Der Jadgauftrag zu der gigantischen Adamantoise-Schildkröte, der nach Spielende verfügbar wird, schlägt genau in diese Kerbe. Für die 5 Millionen HP brauchen selbst geübte und hochgelevelte Spieler mehrere Stunden.

Mehr:Final Fantasy 15 - Teaser-Trailer gibt Vorgeschmack auf 2. DLC Episode Prompto

Mit dem Patch 1.07, der vor ein paar Tagen online ging, gibt es aber einen neuen, viel einfacheren Weg, den Adamantoise-Auftrag abzuschließen. Wer großes Glück hat, braucht für den Kampf nämlich nur wenige Sekunden - Ring of Lucii sei Dank. Der magische Ring, den Noctis im Verlauf der Story erhält, verfügt bekanntlich über den Alterna-Zauber, der mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit für den sofortigen Tod des Gegners sorgt.

Eigentlich sind starke Gegner wie die Adamantoise-Schildkröte von diesem Zufallsfaktor ausgenommen, mit dem neuen Patch hat sich das allerdings geändert. Den Video-Beweis für den vielleicht kürzesten Boss-Kampf in Final Fantasy 15 liefert YouTuber Hayroh's Legacy.

Link zum externen Inhalt

Diese Aktion gelingt zwar nur selten, spart aber tatsächlich jede Menge Zeit.

Habt ihr die neuen Fertigkeiten des Ring of Lucii schon ausprobiert?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.