Final Fantasy 7 Remake: Square sichert sich Trademarks - DLC, Episode 2 oder Spin-Off?

Square Enix sichert sich die Rechte an den Marken „Ever Crisis“ und „The First Soldier“. Beide Namen sind klare Anspielungen auf Final Fantasy 7, die uns etwas über die Zukunft des Franchises verraten könnten.

von Jonathan Harsch,
12.01.2021 12:00 Uhr

Bekommt Zack Fair ein eigenes Spin-Off oder sogar ein Remake von Crisis Core? Bekommt Zack Fair ein eigenes Spin-Off oder sogar ein Remake von Crisis Core?

Nachdem wir Final Fantasy 7 Remake im vergangenen Jahr endlich spielen konnten, fragen sich viele natürlich, wie es weitergeht. Immerhin erzählt das Spiel nur den Anfang der Geschichte des Originals. Wir wissen bereits, dass die Arbeiten an der zweiten Episode schon relativ weit fortgeschritten sind. Die Wartezeit sollte also kürzer ausfallen als bei Teil 1.

Wie Gematsu berichtet, hat Square Enix in Japan drei verdächtige Trademarks eintragen lassen, die alle im Zusammenhang mit Final Fantasy 7 stehen. Das erste ist lediglich das Logo von Shinra, dem bösen Konzern, der dem Planten die Lebensenergie entzieht. Die anderen beiden Warenzeichen sind die Namen "Ever Crisis" und "The First Soldier". Da dürfte es bei einigen Fans klingeln.

Diese Projekte halten wir für möglich

The First Soldier: "Der erste Krieger" könnte eine Bezeichnung für Sephiroth sein. Sollte das stimmen, gibt es drei wahrscheinliche Möglichkeiten: es handelt sich dabei um den Untertitel von Final Fantasy 7 Remake Episode 2, Sephiroth bekommt ein eigenes Spin-Off oder es handelt sich um einen DLC für Final Fantasy 7 Remake, der die Hintergrundgeschichte des Bösewichts beleuchtet.

Ever Crisis: Bei Ever Crisis denken alle Fans natürlich direkt an Crisis Core, ein Action-Spin-Off zu Final Fantasy 7, das damals auf der PSP erschien. Der Protagonist: Zack Fair, auf den ihr auch am Ende von Final Fantasy 7 Remake trefft. Der Übergang zu einem DLC oder einem Spin-Off wäre also schon einmal gegeben, denn Zacks Geschichte läuft anders als im Original und viele Fans dürfte brennend interessieren, wie es dazu kam.

Bekommt Crisis Core ein Remake?

Das ist eher unwahrscheinlich, denn der Titel ist nicht annähernd so beleibt wie Final Fantasy 7. Zudem liegt der Fokus von Square momentan klar auf Episode 2. Ein weiteres Projekt im selben Universum würde viele Spieler*innen vermutlich nur verwirren. Aus dem selben Grund sind auch komplett neue Spin-Offs, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, eher unwahrscheinlich.

Final Fantasy 7 Remake - Spektakulärer Arco-Bosskampf im Gameplay-Trailer 5:18 Final Fantasy 7 Remake - Spektakulärer Arco-Bosskampf im Gameplay-Trailer

DLC oder Untertitel? Da Final Fantasy 7 Remake Episode 2 wie oben angesprochen gar nicht mehr so weit weg zu sein scheint, und Final Fantasy 7 Remake in einigen Wochen schon sein einjähriges Jubiläum feiert, wären umfangreiche DLCs eine große Überraschung. Die Wahrscheinlichkeit ist also groß, dass es sich bei The First Soldier und Ever Crisis um Untertitel zu Episode 2 und eventuell sogar Episode 3 handelt. Die Geschichte von Crisis Core könnte in Zukunft in Final Fantasy 7 Remake mit eingewoben werden.

Oder handelt es sich gar um andere Medien?

Natürlich können wir nicht ausschließen, dass diese Trademarks nur der Form halber eingetragen wurden und nie Verwendung finden werden. Oder es handelt sich dabei um Projekte anderer Medien, wie etwa Bücher, Filme oder Serien. Auch das ist nicht auszuschließen, da Square Enix das Universum um Final Fantasy 7 Remake offenbar zu einer eigenen Marke innerhalb des Final Fantasy-Franchises machen möchte.

Square setzte außerdem einen wolkigen Tweet ab, der wenig subtil weitere Neuigkeiten zu Final Fantasy 7 Remake andeutet:

Link zum Twitter-Inhalt

Wie es mit der Geschichte in Episode 2 von Final Fantasy 7 Remake vermutlich weitergeht, erfahrt ihr hier:

Final Fantasy 7 Remake: Episode 2 - Wie geht es jetzt weiter?   124     5

Mehr zum Thema

Final Fantasy 7 Remake: Episode 2 - Wie geht es jetzt weiter?

Und wenn ihr vorher noch mehr Final Fantasy 7 braucht, könnt ihr mit Cloud und seit neuestem auch mit Sephiroth gegen die anderen Ikonen der Games-Industrie in Super Smash Bros. Ultimate antreten.

Welches der genannten Projekte würdet ihr am liebsten sehen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.