Final Fantasy 7 Remake - Episode 2 bleibt Original treu, Trilogie ist möglich

Wann kommt der zweite Teil des Final Fantasy 7-Remakes? Diese und andere Fragen bekamen die Entwickler nun gestellt.

von Hannes Rossow,
28.04.2020 11:47 Uhr

Das Remake von Final Fantasy 7 ist in mehrere Teile gesplittet. Das Remake von Final Fantasy 7 ist in mehrere Teile gesplittet.

Mittlerweile dürften viele Spieler schon das Ende von Final Fantasy 7 Remake gesehen haben. Und da stellt sich natürlich die Frage: Wie geht es nun weiter? Immerhin deckt das aktuelle Remake des PS1-Originals nur den Midgar-Part ab und es ist noch so viel Final Fantasy 7 übrig. In einem Interview erfahren wir von den Entwicklern nun etwas mehr.

Wann kommt der nächste Teil des Final Fantasy 7-Remakes?

Der kürzlich erschienene, offizielle Ultimania-Guide von Final Fantasy 7 Remake enthält auch Interview-Auszüge mit Producer Yoshinori Kitase sowie Co-Director Tetsuya Nomura. Und unter anderem kommen sie auch auf die Zukunft des Remake-Projekts zu sprechen. (Übersetzung via @aitaikimochi)

Keine lange Wartezeit? So sagt Nomura, dass er den zweiten Teil von Final Fantasy 7 Remake "so schnell wie möglich" veröffentlichen möchte. Einen Releasezeitraum nennt er aber nicht, der hänge nämlich vom Team ab.

"Es kommt drauf an, welches Team sich darum kümmert. Wenn wir die Arbeit in große Abschnitte aufteilen, dauert es länger. Wenn wir die Arbeit in kleine Abschnitte aufteilen, geht es schneller. Ich hoffe, dass wir den nächsten Teil so schnell wie möglich veröffentlichen."

Wird es eine Trilogie? Kitase geht zudem auf die Frage ein, wie viele Teile das fertige Remake denn am Ende haben wird. So richtig klar scheint das aber noch immer nicht zu sein:

"Wir haben eine ungefähre Vorstellung, aber es ist noch nicht wirklich entschieden. Das ist nichts, was wir mit Sicherheit sagen können. Die beliebteste Spekulation scheint aber wohl zu sein, dass es eine Trilogie wird."

Damit bezieht sich Kitase auf viele Fan-Theorien, die vermuten, dass Square Enix insgesamt drei Remake-Teile veröffentlichen wird. Demnach sollen diese auch nicht Teil 2 oder Teil 3 heißen, sondern eher den "Re"-Namen übernehmen, also Final Fantasy 7 Rebirth, Final Fantasy 7 Reunion und so weiter.

Achtung, Spoiler: Das Remake bleibt dem Original weiterhin treu

Das Finale von Final Fantasy 7 Remake, lässt die Vermutung zu, die nächste Episode könne sich noch weiter vom Original entfernen. Laut Kitase sei es aber nicht der Plan, komplett eigene Wege zu gehen:

"Es gibt keinen Plan, zukünftig komplett von der Original-Version abzuweichen, denkt also bitte weiterhin daran, dass Final Fantasy 7 auch in der Remake-Fassung Final Fantasy 7 bleibt."

Ich habe mir das Ende von Final Fantasy 7 Remake übrigens selbst zur Brust genommen und für euch genauer erklärt. Was das Finale für die Zukunft bedeuten könnte, lest ihr hier:

Final Fantasy 7 Remake - Ende erklärt: Was bedeutet das Finale für die Zukunft?   52     4

Mehr zum Thema

Final Fantasy 7 Remake - Ende erklärt: Was bedeutet das Finale für die Zukunft?

Was sind eure Hoffnungen für die nächsten Remake-Teile?

zu den Kommentaren (34)

Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen