GamePro wünscht frohe Weihnachten - Persönliche Grüße von der Redaktion

Wir von der GamePro wünschen euch schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2017. Hier sind unsere persönlichen Weihnachtsgrüße.

von Redaktion GamePro,
24.12.2016 09:00 Uhr

GamePro.de wünscht euch Frohe Weihnachten! GamePro.de wünscht euch Frohe Weihnachten!

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende entgegen. Zeit, die Sektgläser zu füllen, den kitschigen Weihnachtspullover überzustreifen und ein paar ruhige Feiertage zu genießen. Zuvor möchten wir uns von der GamePro aber bei euch bedanken. Jeder Redakteur hat euch ein paar liebe Zeilen gewidmet.

Heiko
@HeikosKlinge

2016 war für GamePro ein sauspannendes Jahr, und sicherlich auch für euch. Schließlich hat euer Lieblings-Spielemagazin nicht nur einen frischen Website-Anstrich, sondern auch jede Menge neue Gesichter bekommen. Und ich finde es großartig, wie ihr die neuen Kollegen willkommen geheißen habt.

Ich freue mich schon jetzt darauf, die GamePro 2017 gemeinsam mit dem Team und mit euch noch besser zu machen. Jetzt ist erstmal ein wenig Zeit zum Durchpusten und Luftholen für all die großen Pläne im nächsten Jahr. Ich wünsche euch und euren Familien ein entspanntes, erholsames Weihnachtsfest, ein geschmeidiges Rüberrutschen ins neue Jahr und vor allem viel Muße zum Zocken.

Was ich über Weihnachten spiele: Final Fantasy 15, Forza Horizon 3, Deus Ex: Mankind Divided, Fallout 4: Far Harbour

Rae
@freakingmuse

Eigentlich hätte ich gedacht, dass ich 2016 mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede, daher überrascht es mich selbst, dass das nicht der Fall ist. Schon zu Beginn des Jahres haben wir beschlossen, dass Projekt GP 2.0 aka die "neue" GamePro in Angriff zu nehmen und von Anfang an hat die Aufregung und Freude über die Traurigkeit, sich von gamespilot zu verabschieden, gesiegt.

Nicht nur, weil es eine neue Herausforderung ist, sondern auch, weil unsere kleine "Familie" so dank unserer großartigen Kollegen in München noch ein wenig größer und stärker geworden ist. 2016 war ein aufregendes Jahr und in vielerlei Hinsicht erst der erste von vielen Schritten in eine spannende Zukunft - nicht nur für uns, sondern hoffentlich auch für euch, für die wir das alles machen. Ich freue mich auf ein weiteres tolles Jahr mit meinem fantastischen Team und natürlich mit euch: Auf dass wir viele großartige Spiele bekommen, über die wir gemeinsam fachsimpeln und diskutieren können!

Was ich über Weihnachten spiele: Skyrim: Special Edition, Batman: Telltale Series, Stardew Valley

Hannes
@treibhausaffekt

Ich gebe es ja zu, ich bin nicht mehr wirklich dazu gekommen, Geschenke für euch alle zu besorgen. Ich hatte geringelte Socken eingeplant, für jeden von euch.

Dafür verspreche ich, mich im nächsten Jahr ganz besonders anzustrengen und die GamePro mit informierten Newsbeiträgen, unterhaltsamen Kolumnen und Meinungsartikeln ganz nach vorn zu hieven. Und das ist auch etwas schönes, oder? Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten.

Was ich über Weihnachten spiele: Stardew Valley

Mirco
@Khezuhl

2016 war ein aufregendes Jahr für die GamePro, doch ich glaube, 2017 wird noch viel aufregender - und darauf freue ich mich. Wir haben mit den neuen und längst liebgewonnenen (<3) Kollegen in Berlin viele neue Formate und Ideen für das kommende Jahr parat, um unser Ziel, die GamePro noch stärker und besser zu machen, gemeinsam mit euch zu erreichen.

Schließlich seid ihr diejenigen, für die wir überhaupt schreiben. Okay, die Liebe für Videospiele spielt da auch noch eine Rolle. Trotzdem: Ich hoffe, ihr habt ebenso viel Lust wie ich, gemeinsam 2017 zu rocken.

Was ich über Weihnachten spiele: Ratchet & Clank, Warframe, Dishonored 2

Tim
@DieserHoedl

Viele von euch haben vielleicht nicht mehr daran geglaubt, aber 2016 hat sich für die GamePro dann doch noch einiges verändert. 2017 wollen wir nun genau da weitermachen, wo wir mit dem größeren Team, den vermehrten Kolumnen und Hintergrundbeiträgen oder dem Website-Relaunch aufgehört haben.

Dabei hoffe ich natürlich, dass ihr uns weiterhin die Treue haltet, unsere Artikel kommentiert, aber auch gerne kritisiert. Denn an einer meinungsstarken Community können wir letztlich nur wachsen - und davon profitieren dann alle. In diesem Sinne: Schöne Feiertage, einen guten Rutsch und bis 2017. Ich freue mich auf euch.

Was ich über Weihnachten spiele: Bloodborne, Oxenfree, Inside

Dom
@R3ndom

2016 war für mich persönlich ein unheimlich spannendes Jahr: Mit GamePro darf ich nun unter einem Namen schreiben, der in meiner Kindheit noch auf Heftcover gedruckt in meinem Schulranzen auf mich wartete.

Ein kleiner, großer Kreis hat sich damit dieses Jahr geschlossen und ich freue mich riesig darüber, Teil des Teams zu sein, das GamePro mit Schwung, neuen Ideen und frischen Perspektiven ins Jahr 2017 rollen wird. Ganz bestimmt werden wir, ihr Leser und ich, uns dabei hin und wieder ordentlich in die Haare kriegen - aber solche Diskussionen gehören schließlich auch dazu und sind unverzichtbar für den ein oder anderen "Aha!"-Moment.

GamePro funktioniert nicht ohne das Feedback von euch, aber auch nicht ohne die Ideen und Experimentierfreudigkeit von uns Redakteuren - das sollten wir alle im Kopf behalten, wenn wir heute in einem Jahr stolz auf die vergangenen 365 Tage zurückblicken wollen.

Was ich über Weihnachten spiele: The Secret of Monkey Island, einmal quer durch die Kings-Quest-Reihe, Age of Empires 2

Tobias Veltin
@FrischerVeltin

Knapp acht Jahre bin ich jetzt bei der GamePro und 2016 war definitiv eins der interessantesten davon. Wir sind mit den Berlinern Kollegen zu einem neuen (und meiner Meinung nach großartigen) Team verschmolzen, die Zusammenarbeit hat mir schon in den wenigen Monaten, die wir jetzt zusammen sind, unheimlichen Spaß gemacht.

Vor allem möchte ich mich aber bei euch, liebe Leser und User, für dieses spannende Jahr bedanken. Danke für euren Zuspruch nach wichtigen Entscheidungen wie der Umstellung auf die neue Seite. Danke für das meist tolle und interessante Feedback zu unseren Artikeln. Und danke dafür, dass ihr uns auch im letzten Jahr die Treue gehalten habt!

Ich freue mich auf ein mindestens genauso spannendes Jahr 2017 - mit meinem Team, mit neuen Ideen und Formaten - und vor allem mit euch! Ich wünsche euch allen Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir sehen und lesen uns!

Was ich über Weihnachten spiele: Forza Horizon 3, Mario Kart 8, Pro Evolution Soccer 2017 und jede Menge Brettspiele

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.