Ghost of Tsushima hat zwei Enden: Das ändert die Entscheidung

Ghost of Tsushima stellt euch ganz am Ende des Spiels vor eine schwere Entscheidung: Töten oder Verschonen! Das sind die Auswirkungen eurer Wahl.

von Sebastian Zeitz,
12.08.2020 18:30 Uhr

Am Ende von Ghost of Tsushima habt ihr eine wichtige Entscheidung. So ändert sich das Finale. Am Ende von Ghost of Tsushima habt ihr eine wichtige Entscheidung. So ändert sich das Finale.

Ghost of Tsushima lässt euch spielerisch immer die Entscheidung, ob ihr als Samurai ehrenhaft kämpft oder als Ghost die Mongolen hinterrücks ermordet. Unabhängig von eurem Stil habt ihr aber ganz am Ende eine Wahl. So ändert eure Entscheidung die finale Cutscene im Spiel.

Hohe Spoilergefahr! Auch wenn die Überschrift es schon vermuten lässt, wollen wir noch einmal darauf hinweisen. Der folgende Artikel bespricht Szenen aus den letzten Spielminuten der Hauptstory von Ghost of Tsushima. Wenn ihr diese nicht wissen wollt, dann solltet ihr jetzt nicht mehr weiterlesen.

Töten oder Verschonen? Ihr habt die Wahl

Nachdem ihr Kotan Khan besiegt und die Mongolenarmee zerschlagen habt, ist das Spiel aber noch nicht vorbei. Denn dann startet die letzte Mission "Die Geschichte von Fürst Shimura". In dieser müsst ihr wieder zu Jins Anwesen, um dort euren Onkel zu treffen. Auf Befehl des Shoguns hin, soll Shimura euch töten, weshalb in feinster Samurai-Manier ein letztes Duell stattfindet. Habt ihr euren Onkel besiegt, bittet er euch um einen Ehrentod und ihr habt die Optionen "Töten" oder "Verschonen" zur Wahl.

Das passiert, wenn ihr Shimura tötet: Kommt ihr seiner Bitte eines Ehrentods nach, tötet Jin ihn mit einem Bauchstoß durch seinen Tanto. Nach einer sehr ergreifenden Szene kommt ein Gespräch mit Yuna. Das leitet ein, dass nach Shimuras Tod alle Samurai-Klans Tsushimas durch neue ersetzt wurden. Auswirkungen auf die Karte oder Aktivitäten im Spiel hat das alles aber nicht.

Das passiert, wenn ihr Shimura verschont: Lasst ihr euren Onkel am Leben, wendet sich Jin von ihm ab. Als Ghost setzt er seine Maske auf und lebt ab dem Punkt ein Leben auf der Flucht. Ein Gespräch mit Yuna danach zeigt, dass Shimura noch am Leben ist und Jin von ihm irgendwann wegen seinen ehrenlosen Taten gejagt wird.

Das sind die zwei unterschiedlichen Enden, die ihr in Ghost of Tsushima erhalten könnt. Wenn ihr nach dem Spiel noch einmal einer der traurigsten Quests Revue passieren lassen wollt, dann zeigen wir euch, warum eine Nebenmission uns zu Tränen gerührt hat.

Wie habt ihr euch am Ende von Ghost of Tsushima entschieden?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.