Ghost of Tsushima - Bringt State of Play bald neue Infos?

Es ist schon länger still geworden um Ghost of Tsushima, das womöglich letzte große PS4-Exclusive. Vielleicht ändert sich das in Kürze.

von Maximilian Franke,
06.12.2019 12:26 Uhr

Ghost of Tsushima Ghost of Tsushima

Update:

Mittlerweile hat Sony tatsächlich eine neue State of Play-Ausgabe für den 10. Dezember angekündigt. Alle Infos dazu, findet ihr hier:

Originalmeldung:

Ghost of Tsushima wird vermutlich das letzte große Exklusivspiel für die Playstation 4. Bisher haben wir von dem Samurai-Abenteuer bereits Trailer und Gameplay gesehen, doch in den letzten Monaten ist es ziemlich ruhig um das Projekt von Entwickler Sucker Punch geworden. Vielleicht ändert sich das aber bald.

Wie PushSquare aufgefallen ist, hat Sony die eigene YouTube-Playlist von Ghost of Tsushima vor wenigen Tagen aktualisiert. Das ist für sich genommen natürlich nicht der Rede wert, allerdings passt es verdächtig gut zu anderen Gerüchten, die gerade die Runde machen.

Passend zu State of Play-Gerüchten

Zusammen mit einem kürzlichen Leak um das Remake zu Resident Evil 3 und Project Resistance ist es durchaus möglich, dass uns bald eine State of Play bevorsteht. Das Show-Format im Stil der bekannten Nintendo Directs wurde von Sony in diesem Jahr eingeführt und gibt einen Ausblick auf kommende Spiele und andere Highlights.

Das Gerücht geht auf den bekannten Analysten Daniel Ahmad zurück, der in der Vergangenheit schon oft verlässliche Hinweise auf anstehende Events, usw. gestreut hat. Ihm zufolge wird Resi 3 explizit nicht bei den anstehenden Game Awards am 13. Dezember enthüllt, sondern an anderer Stelle. Hier scheint eine State of Play auf jeden Fall möglich.

Außerdem hat Game Awards-Host Geoff Keighley mittlerweile bestätigt, dass Resi 3 tatsächlich nicht bei seiner Show gezeigt wird. Irgendwas Großes steht also sehr wahrscheinlich noch in den Startlöchern, außer die Resi 3-Leaks kamen lange vor dem eigentlichen Reveal ans Licht.

Wann erscheint das Samurai-Spiel? Sony hat angekündigt, dass Ghost of Tsushima noch für die Playstation 4 erscheint. Da Ende 2020 die PS5 auf dem Plan steht, sollte der Release also im kommenden Jahr stattfinden. Durch die Verschiebung von The Last of Us: Part 2 auf Mai 2020, deutet das für Tsushima auf eine Veröffentlichung im Sommer hin, um nicht mit TLoU2 und dem PS5-Release zusammenzufallen. So langsam wären konkretere Infos also an der Zeit.

Mehr zum Thema:

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.