Ghost Recon: Breakpoint - Closed Beta jetzt auf PS4 & Xbox One spielbar

Wenn ihr Ghost Recon: Breakpoint vorbestellt habt, oder einen Beta-Key besitzt, könnt ihr nun auf PS4 und Xbox One mit der Testphase starten.

von Maximilian Franke,
06.09.2019 11:13 Uhr

Ghost Recon: Breakpoint erscheint am 4. Oktober 2019.Ghost Recon: Breakpoint erscheint am 4. Oktober 2019.

Vor dem nahenden Release von Ghost Recon: Breakpoint könnt ihr das Spiel bereits in der Closed Beta ausprobieren. Diese läuft über das kommende Wochenende und lässt euch die ersten Story-Aufträge, Fraktionsmissionen und Koop ausprobieren.

Bis wann läuft die Beta? Montag, den 9. September um 12 Uhr

Der Client ist in den entsprechenden Stores verfügbar und benötigt auf PS4 und Xbox One ungefähr 27 GB an Speicherplatz.

Was kann in der Breakpoint-Beta gespielt werden?

  • Alles kann allein, oder im Koop mit bis zu 4 Spielern getestet werden
  • 4 Regionen (Smuggler Coves, Mount Hodgson, Sinking Country, Fen Bog)
  • 2 Storymissionen
  • 8 Fraktionsmissionen und Nebenquests, die täglich rotieren
  • 3 Dronen-Bossgegner

Wie kann ich an der Closed Beta teilnehmen?

Wenn ihr das Spiel vorbestellt habt, erhaltet ihr automatisch Zutritt für die Testversion. Solltet ihr euch vorher registriert und einen Key bekommen haben, könnt ihr damit nun auch durchstarten.

Falls diese beiden Optionen für euch nicht in Frage kommen, habt ihr aber trotzdem mit etwas Glück die Chance noch mitzumachen. Jeder Teilnehmer kann mit dem Beta-Key nämlich bis zu drei Freunde auf der selben Plattform einladen.

Solltet ihr also jemanden kennen (lernen), der z.B. Vorbesteller ist, könnt ihr über eure Bekannten trotzdem noch einen Blick auf Ghost Recon: Breakpoint werfen. Für alle Teilnehmer hat Ubisoft bereits eine Liste mit den bekannten Fehlern veröffentlicht, die im Beta-Status vorkommen.

Ghost Recon: Breakpoint erscheint am 4. Oktober 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Trailer zu Ghost Recon: Breakpoint erklärt die Neuerungen im Ghost-War-PvP 3:01 Trailer zu Ghost Recon: Breakpoint erklärt die Neuerungen im Ghost-War-PvP


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen