GameStars 2019

God of War - Kratos-Sprecher aus den Vorgängern musste ausgetauscht werden, weil er zu klein ist

Weil das neue, PS4-exklusive God of War mit Atreus eine Kinderfigur einführt und auf neue Aufnahmepraktiken setzt, mussten die Entwickler feststellen, dass der ursprüngliche Kratos-Sprecher zu klein für seine Rolle ist und ihn durch einen neuen ersetzen.

von Linda Sprenger,
30.09.2017 14:25 Uhr

Kratos und sein Sohn Atreus aus dem kommenden God of War. Kratos und sein Sohn Atreus aus dem kommenden God of War.

Mit God of War erscheint Anfang 2018 der neue Ableger der Reihe exklusiv für die PS4 und stellt mit Kratos' Sohn Atreus erstmals eine Kinderfigur vor, die uns als unterstützender Begleiter zur Seite steht. Wie The Hollywood Reporter (via egmnow) nun berichtet, zwang dieser neue Umstand Game Director Cory Barlog und sein Team zu der Entscheidung, den früheren Kratos-Synchronsprecher Terrence C. Carson durch einen ganz neuen Darsteller zu ersetzen.

Mehr:God of War - Aquaman-Schauspieler Jason Momoa würde gern Kratos spielen

Der Grund klingt banal, ist laut Bericht für die Motion-Capture-Aufnahmen aber ausschlaggebend gewesen: Carson, der Kratos in allen bisher erschienenen God of War-Teilen seine Stimme verlieh, ist im direkten Vergleich mit dem Kinderschauspieler von Atreus (Sunny Suljic) zu klein, sodass der körperliche Unterschied zwischen Vater und Sohn und letztendlich deren Beziehung zueinander im Spiel nicht glaubwürdig hätte umgesetzt werden können.

God of War (4) - Screenshots ansehen

Laut Barlog sei es im neuen God of War nicht mehr möglich, einen Synchronsprecher und einen ganz anderen Motion Capture-Darsteller für eine Spielfigur zu besetzen. Aufgrund neuer Aufnahmepraktiken erfordere der kommende God of War-Ableger ein und dieselbe Person für die Umsetzung von Stimme und Bewegungen für einen Charakter. Schließlich gebe es jede Menge Szenen, in denen Kratos und Atreus miteinander interagieren.

Letztendlich angelten sich Barlog und Co. mit Christopher Judge, bekannt aus der TV-Serie Stargate SG-1, einen neuen, größeren Darsteller, den wir im kommenden PS4-Action-Adventure God of War als Kratos sehen werden.

Mit dem kommenden Ableger verspricht Sony, das "brutalste God of War aller Zeiten" zu veröffentlichen. God of War soll Anfang 2018 für die PS4 erscheinen.

God of War - Preview-Video: Papa Kratos prügelt anders 22:12 God of War - Preview-Video: Papa Kratos prügelt anders


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen