GTA 5 - PS4 vs. PS5: Endlich ist Schluss mit den langen Ladezeiten

Einer der größten Störfaktoren aus GTA 5 wurde bei der neuen Version für PlayStation 5 behoben.

von Samara Summer,
15.03.2022 09:19 Uhr

Mit der neuen PS5-Version habt ihr nicht mehr die lästig langen Ladezeiten der PS4-Version. Mit der neuen PS5-Version habt ihr nicht mehr die lästig langen Ladezeiten der PS4-Version.

Current Gen-Spiele bieten bekanntlich viele Vorteile wie beispielsweise höhere Auflösungen und Framerates. Nicht zu unterschätzen, sind aber auch die deutlich verkürzten Ladezeiten, die uns das nervige Warten auf den Spielstart ersparen. GTA 5 für die PS5 hat diesbezüglich einen großen Sprung gemacht, verglichen mit der PS4-Version.

Deutlich verkürzte Ladezeiten - So lange lädt GTA 5 jetzt auf der PS5

Darum geht es: Die Ladezeiten mancher PS4-Titel sind quälend lang - und da stellte auch Grand Theft Auto 5 keine Ausnahme dar. Mit der PS5-Version, die heute erscheint, soll damit allerdings Schluss sein, wie videogameschronicle.com berichtet.

VGC testet Ladezeiten im Vergleich: Das Magazin benennt die Ladezeit auf Sonys Last Gen-Konsole mit über eineinhalb Minuten.

Die PS5-Version brauchte dagegen bei diesem Test nur 27 Sekunden, also weniger als ein Drittel der Zeit. Beide Angaben beziehen sich auf die Zeit, die das Spiel braucht, um den Story-Modus aus dem Hauptmenü zu laden.

Sicherlich gibt es bei der knappen halben Minute immer noch Luft nach oben. Andere Titel haben es vorgemacht. Trotzdem können wir von einer deutlichen Verbesserung sprechen.

Das bietet das Next Gen-Upgrade

Das Next Gen-Upgrade erscheint nicht nur für die PS5, sondern auch für Xbox Series X/S. Falls ihr die Last Gen-Versionen besitzt, erhaltet ihr es leider nicht kostenlos, sondern werdet zur Kasse gebeten. Dafür sind aber wenigstens eure Spielstände übertragbar.

Ihr wollt mehr wissen? In diesem Artikel haben wir alle Infos zu den neuen Versionen zusammengefasst:

GTA 5-Upgrade für PS5 und Xbox Series X: Alle Infos   98     4

Mehr zum Thema

GTA 5-Upgrade für PS5 und Xbox Series X: Alle Infos

Neben den verkürzten Ladezeiten bieten die neuen Versionen drei verschiedene Modi zur Auswahl. Sie enthalten, je nach Wahl, eine Framerate von 60 FPS, natives 4K und Raytracing. Dazu kommen weitere Verbesserungen, wie beispielsweise eine höhere NPC-Dichte.

Freut ihr euch über diese Nachricht? Verratet es uns in den Kommentaren.

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.