Halo Infinite: Battle Pass bekommt noch in dieser Woche versprochene Überarbeitung

Nachdem sich die Spielerschaft über den langsamen Fortschritt im Battle Pass von Halo Infinite beschwerte, gelobte das Entwicklerteam Besserung. Und die kommt sogar noch diese Woche.

von Jasmin Beverungen,
18.11.2021 09:09 Uhr

Das Entwicklerteam von 343 Industries reagierte blitzschnell auf die Kritik der Spielerschaft. Das Entwicklerteam von 343 Industries reagierte blitzschnell auf die Kritik der Spielerschaft.

Das Feedback zur kürzlich erschienenen Beta des Multiplayer-Modus zu Halo Infinite fiel zunächst eher positiv aus. Doch ein großer Kritikpunkt stellte sich schnell heraus, denn der Fortschritt im Battle Pass ist viel zu langsam.

Die Spielerschaft wandte sich mit ihrer Kritik direkt an das Entwicklerteam und wurde erhört. Nun gab 343 Industries bekannt, dass der Battle Pass noch in dieser Woche überarbeitet werden soll.

Neue Herausforderungen für den Battle Pass

Was war das Problem? Im Battle Pass konnten nur größere Mengen an Erfahrungspunkten erreicht werden, wenn Herausforderungen abgeschlossen wurden. So müssen beispielsweise Gegner mit bestimmten Waffen eliminiert werden, um im Level des Battle Pass zu steigen.

Was wird jetzt verändert? Auf Twitter schrieb John Junyszek, der Community Manager von 343 Industries, dass sich der Kritik der Spielerschaft angenommen wurde und bald Änderungen am Battle Pass vorgenommen werden:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Zum Beginn sollen Herausforderungen hinzugefügt werden, in denen ihr lediglich ein Spiel absolvieren müsst. Damit reicht es aus, bis zum Ende einer Runde im Spiel zu bleiben, ihr müsst die Partie nicht einmal gewinnen. So soll ein konstanter Fortschritt gewährleistet bleiben.

Wann kommen die Änderungen? Junyszek schrieb, dass die zusätzlichen Herausforderungen noch am Ende dieser Woche implementiert werden sollen.

Gratis-Item für alle

Außerdem werden mit dem Update einige Bugs gefixt und einige der Wöchentlichen Herausforderungen entfernt, damit der Fortschritt im Battle Pass noch schneller vonstattengeht. Durch das Update muss allerdings der aktuelle Fortschritt bei Wöchentlichen Herausforderungen zurückgesetzt werden.

Kleine Entschädigung: Als Wiedergutmachung gibt es für die Betroffenen die Ultimative Belohnung für diese Woche: das Siegelvisier. Um es zu erhalten, müsst ihr euch vom 23.11.21 bis zum 30.11.21 einloggen.

Eine weitere Änderung gibt es für den doppelten XP-Boost. Statt 30 Minuten dauert dieser nach dem Update eine Stunde, bevor er abklingt. Viele Fans haben sich beklagt, dass sie den XP-Boost nicht richtig nutzen konnten, da einige Matches etwas länger dauern können und der Bonus somit nur einmal erhalten werden kann.

Weitere Infos zu Halo Infinite im Überblick:

Junyszek versprach, dass das Entwicklerteam ein Auge auf die Änderungen haben wird. Sollten diese nicht den gewünschten Effekt erzielen, wird man weitere Änderungen vornehmen. Das aktuelle Update soll aber nur der erste Schritt sein, um den Multiplayer-Modus von Halo Infinite zu einer besseren Spielerfahrung zu machen.

Was haltet ihr von den Änderungen des Battle Pass von Halo Infinite? Reichen sie euch?

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.