Halo Infinite-Release Ende 2021 ist fix: Es geht nur 'um wenige Wochen'

Halo Infinite erscheint zur Feiertagssaison Ende des Jahres, da sind die Entwickler*innen und Phil Spencer "sehr zuversichtlich". Der Termin stehe und verschiebe sich nur noch um Wochen.

von David Molke,
24.06.2021 12:21 Uhr

Halo Infinite soll zur Feiertagssaison Ende 2021 erscheinen und der Zeitraum für den Release steht offenbar schon recht genau fest. Halo Infinite soll zur Feiertagssaison Ende 2021 erscheinen und der Zeitraum für den Release steht offenbar schon recht genau fest.

Wer auf Halo Infinite wartet und ein schlechtes Gefühl hatte, weil immer noch kein genaues Release-Datum existiert, kann jetzt wohl aufatmen. Xbox-Chef Phil Spencer gibt sich sehr zuversichtlich, dass der diesjährige Launch zur Feiertagssaison klappt. Ihm zufolge geht es lediglich um einige wenige Wochen, aber der grobe Zeitraum stehe fest. Aktuell werde noch ein anderer Termin abgewartet, dann soll eine Ankündigung erfolgen.

Halo Infinite-Launchtermin ist auf wenige Wochen eingegrenzt und Phil Spencer zuversichtlich

Wann kommt Halo Infinite? Das steht noch nicht endgültig fest, aber offenbar existiert intern ein grober Zeitrahmen. Der soll sich lediglich über einige wenige Wochen erstrecken, innerhalb derer Halo Infinite dann erscheinen soll.

Das sagt zumindest Xbox-Chef Phil Spencer im Gespräch mit Dropping Frames, als er danach gefragt wurde. Es gebe bereits eine ziemlich genaue Vorstellung, wann Halo Infinite veröffentlicht wird und das Team sei sehr engagiert, dass das klappt.

"Wir kennen schon ungefähr den Zeitraum, der sich über drei bis vier Wochen erstreckt. Wir haben noch nicht den exakten Tag."

Es gebe da noch ein paar andere Dinge und vor allem wohl das Timing eines Spiels oder mehrerer anderer Spiele, die das genaue Datum beeinflussen könnten. Das klingt danach, als solle vermieden werden, Halo Infinite zu zeitnah an anderen großen Spielen zu veröffentlichen.

"Wir werden größere Klarheit im Lauf des Sommers haben, aber es ist keine Sache von Monaten, sondern geht nur noch um ein paar wenige Wochen."

So sieht Halo Infinite übrigens aus:

Halo: Infinite - Neue Details zu Multiplayer, Battle Pass, Crossplay und mehr 12:42 Halo: Infinite - Neue Details zu Multiplayer, Battle Pass, Crossplay und mehr

Halo Infinite-Macher wollten lieber keinen Termin ankündigen, als nochmal um eine Woche zu verschieben

Warum kein Datum? Nach der E3 gab es eine ganze Reihe an amüsierten bis bestürzten Takes dazu, dass Halo Infinite keinen genauen Launch-Termin 2021 hat, aber für Starfield das exakte Datum im Jahr 2022 angekündigt wurde. Das dürfte einerseits mit der Hommage an das Skyrim-Releasedatum zusammenhängen, hat aber auch noch einen anderen, ganz simplen Grund.

Phil Spencer erklärt, dass Halo Infinite nicht noch einmal verschoben werden sollte. Was wohl durchaus möglich gewesen wäre, je nachdem, was da diesen Sommer noch für wann genau angekündigt wird. Statt das Datum nochmal zu schieben, wurde es lieber noch nicht exakt festgelegt.

"Statt dieses Datum auszuwählen und es dann um eine Woche verschieben zu müssen – was sich an diesem Punkt wie Scheitern anfühlen würde (was wir wirklich nicht wollen) – lasst uns warten, bis wir richtig sicher sind, was das Datum ist."

"Aber das Team ist sehr festgelegt auf die Feiertage, wir fühlen uns sehr gut damit."

Auch die Art und Weise, wie die Entwicklung vorangeschritten sei, gebe Phil Spencer ein gutes Gefühl. Das klingt also alles recht beruhigend, vielversprechend und so, als würde Halo Infinite dann tatsächlich und wirklich Ende des Jahres veröffentlicht werden.

Mehr Halo-News gibt es hier:

Auch die bisherigen Ankündigungen zum kostenlosen Multiplayer mit Crossplay und dem offenbar sehr fairen Battle Pass mit ein paar spannenden neuen Ideen kommen im Vorfeld schon ziemlich gut bei vielen Fans an. Ich persönlich freue mich aktuell zum Beispiel auch mehr auf Halo: Infinite als auf Battlefield 2042.

Was haltet ihr von den Aussagen? Glaubt ihr, Halo Infinite wird doch nochmal verschoben, oder erscheint es Ende 2021?

zu den Kommentaren (52)

Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.