Hellblade 2 gibt ein Lebenszeichen von sich und zeigt sich in besonderem Licht

Um das Xbox-Exclusive von Ninja Theory ist es seit dem Ankündigungs-Trailer ziemlich ruhig geworden. Jetzt wurde immerhin ein neuer Screenshot veröffentlicht.

von Tobias Veltin,
09.02.2021 18:53 Uhr

Hellblade 2 wird für die Xbox Series X/S und den PC erscheinen. Hellblade 2 wird für die Xbox Series X/S und den PC erscheinen.

Dass Senua's Saga: Hellblade 2 für die Xbox Series X/S erscheinen wird, wissen wir mittlerweile seit Dezember 2019. Damals wurde der Titel mit einem eindrucksvollen Trailer angekündigt, danach wurde es aber ruhig um das Spiel aus dem Hause Ninja Theory, lediglich einige vereinzelte Infos ploppten hier und da auf.

Jetzt gibt es endlich ein neues Lebenszeichen vom Xbox-Exclusive, wenn auch nur ein kleines. Denn auf dem offiziellen Twitter-Kanal von Ninja Theory posteten die Entwickler*innen ein Bild, das mutmaßlich ein In-Engine-Screenshot ist und auch laut der Bildbeschreibung mit "filmischem Licht" spielt.

Link zum Twitter-Inhalt

Tatsächlich bekommt die Szene durch den unscharfen Hintergrund hinter der Figur, die mutmaßlich Senua ist, sowie die Lichtstimmung einen echten "Kino-Look". Inwiefern dieser Screenshot stellvertretend für die grafische Qualität des Spiels sein wird, lässt sich nur natürlich mutmaßen, Ninja Theory streben hier aber offenbar etwas ganz Großes an.

Das ist bislang zu Hellblade 2 bekannt

Viele Details sind bislang nicht zu Senua's Saga durchgesickert, die wichtigsten haben wir in einzelnen Artikeln zusammengefasst:

Einen Release-Termin für Hellblade 2 gibt es bislang noch nicht, nicht einmal ein grober Erscheinungszeitraum ist bekannt. Deshalb lässt sich auch schwer abschätzen, wie weit die Entwicklung des Titels mittlerweile fortgeschritten ist. Neben Hellblade 2 arbeitet Ninja Theory, derzeit noch an zwei weiteren Spielen: The Insight Project und Project Mara, zu letztem veröffentlichte das Studio kürzlich einen neuen Behind-the-Scenes-Trailer.

Wie gefällt euch der neue Screenshot?

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.