Horizon Forbidden West offiziell auf 2022 verschoben - Neues Release-Datum bekannt

Nun macht es Sony offiziell: Guerilla Games Open World-Spiel Horizon Forbidden West erscheint nicht mehr in diesem Jahr für PS4 und PS5.

von Linda Sprenger,
25.08.2021 21:20 Uhr

Ach je, Horizon 2 Forbidden West wurde offiziell auf 2022 verschoben. Ach je, Horizon 2 Forbidden West wurde offiziell auf 2022 verschoben.

Es ist offiziell: Horizon Forbidden West erscheint nicht mehr 2021, sondern erst im nächsten Jahr. Das hat Sony nun offiziell bekanntgegeben. Bereits Ende Juli 2021 berichteten mehrere Insider, darunter der bekannte Bloomberg-Journalist Jason Schreier, über die Verschiebung des Open World-Abenteuers, und nun bestätigt sich das Gerücht.

Gibt es schon ein neues Release-Datum für Forbidden West? 18. Februar 2022 für PS4 und PS5.

Als Gründe für die Verschiebung nennt Guerilla unter anderem die Auswirkungen der Corona-Pandemie und Berücksichtigung der Work Life-Balance der Mitarbeiter*innen. Das Team sei aktuell mit dem Polishing von Horizon Forbidden West beschäftigt.

Außerdem neu: Ab sofort könnt ihr euch einen 60FPS-Patch für Horizon Zero Dawn herunterladen!

Darum geht's im Nachfolger von Horizon Zero Dawn

Darum geht's: In Forbidden West zieht es Aloy in den Westen der USA, wo sie die post-postapokalyptische Open World rundum San Francisco von einer neuen Bedrohung befreien muss. Abermals bewaffnet mit Pfeil und Bogen zieht die junge Jägerin erneut in den Kampf gegen gefährliche Maschinenwesen.

Hier könnt ihr euch den umfangreichen Gameplay-Trailer zu Forbidden West ansehen:

Horizon Forbidden West: Das erste PS5-Gameplay sieht umwerfend aus 19:10 Horizon Forbidden West: Das erste PS5-Gameplay sieht umwerfend aus

Das sind die Gameplay-Neuerungen: Auf spielerischer Ebene erwarten uns dabei viele vielversprechende Neuerungen: Im Rahmen der im obigen Gameplay-Trailer gezeigten Mission bekommen wir sowohl neue Gegner, Waffen als auch Fertigkeiten von Aloy zu sehen.

Alle neuen Infos zu Forbidden West findet ihr hier ausführlich aufbereitet:

Die junge Frau kann jetzt nicht nur tauchen, sondern hat auch in Sachen Traversal eine Menge dazugelernt - und orientiert sich dabei offenbar unter anderem an Zelda Breath of the Wild. Mit einer Art Holo-Segel (Schildflügel) kann sich Aloy nämlich jetzt auch von erhöhten Plattformen sanft zu Boden segeln lassen.

zu den Kommentaren (46)

Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.