Horizon Zero Dawn 2: Multiplayer-Experten für Open World-Spiel gesucht

Bei Guerrilla Games wird nach Mitarbeitern für ein Open World-Spiel gesucht, die auch Erfahrung mit Multiplayer-Systemen haben.

von Hannes Rossow,
23.01.2020 11:57 Uhr

Wird es in einem neuen Horizon-Teil Multiplayer-Elemente geben? Wird es in einem neuen Horizon-Teil Multiplayer-Elemente geben?

Noch bleibt es ein Geheimnis, an welchem Spiel die Entwickler von Guerrilla Games derzeit arbeiten. Nach dem immensen Erfolg von Horizon Zero Dawn liegt jedoch der Gedanke nahe, dass die Niederländer schon seit geraumer Zeit an einem Nachfolger arbeiten, der für die PS5 erscheinen soll.

Neue Stellenausschreibungen befeuern diese Annahme - allerdings gibt es da einen überraschenden Twist.

Guerrilla Games sucht Entwickler mit Multiplayer-Erfahrung

In der Ausschreibung für einen Senior Game Programmer, die auf der offiziellen Guerrilla Games-Website zu finden ist, wird das dazugehörige Projekt als "episches Open World-Spiel" bezeichnet. Zudem soll es darum gehen, Features wie Fern- und Nahkampfwaffen, Spieler-Skills oder auch Inventarsysteme in das Spiel zu integrieren und zu optimieren.

Zwar gibt es weiterhin die Möglichkeit, dass Guerrilla Games das Spielkonzept der Killzone-Reihe auf den Kopf stellt und einen Open World-Shooter plant, doch das ist eher unwahrscheinlich. Wenn es keine komplett neue IP wird, scheinen alle Hinweise auf ein Horizon Zero Dawn-Sequel zu weisen.

Achja, ich sprach ja von einem Twist: In den Anforderungen an Bewerber hat Guerrilla Games den vielsagenden Zusatz angeheftet, dass Erfahrung mit Multiplayer-Mechaniken sehr hilfreich wären. Wie es scheint, sind für das epische Open World-Spiel also auch Mehrspieler-Ideen geplant, was im Falle eines Horizon Zero Dawn-Nachfolgers sehr interessant wäre.

Es ist nicht neu, dass Guerrilla Games nach Multiplayer-Experten sucht, ähnliche Stellengesuche waren schon im April 2019 zu finden. Allerdings gingen wir dann stets von einem Killzone-Ableger aus, der Multiplayer-Gefechte setzt. Jetzt gibt es aber den "epischen Open World"-Kontext, der eher auf Aloy deuten würde.

Kommt Horizon Zero Dawn 2 mit Koop?

Komplett undenkbar wären Multiplayer-Funktionen im nächsten Horizon Zero Dawn-Spiel übrigens nicht. Schon der erste Teil war ursprünglich mit einem Koop-Modus geplant, der allerdings aus Ressourcenmangel gestrichen werden musste.

Game Director Mathijs De Jonge meinte damals:

"Am Anfang haben wir über einen Zwei Spieler-Koop nachgedacht, unser früher Prototyp hatte zwei Spieler. Das Spiel lief damals im Koop und es wirklich schön anzusehen. Aber wir haben das nicht in das fertige Spiel gepackt, weil uns die Entwickler gesagt haben, dass wenn wir Koop wollen, müssten wir auf etwa 50% der anderen Features verzichten, die wir uns vorgestellt hatten."

Da das Grundgerüst nun steht, wäre eine Comeback der Idee gut denkbar.

Mehr zu Horizon Zero Dawn:

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen