Wertung: House of Ashes im Test: Wenn du Alien auf Wish bestellst

Wertung für PlayStation 4,Xbox One,PlayStation 5,Xbox Series X/S
60

»Der beste Schauplatz der Reihe und eine verbesserte Kamera täuschen nicht über die teils eklatanten Schwächen von House of Ashes hinweg. «

GamePro
Präsentation
  • atmosphärische Licht- und Schatteneffekte
  • expliziter Body-Horror
  • mittelprächtige deutsche Synchro
  • holprige (Gesichts-) Animationen
  • gelegentliche Audio- und Textur-Bugs

Spieldesign
  • Entscheidungen haben Einfluss auf das Geschehen
  • gelungener Couch- und Online-Koop
  • neue 360°-Kamera aus der Third Person-Ansicht
  • Konsequenzen nicht immer nachvollziehbar
  • spielerische Langeweile

Balance
  • anpassbare Quick Time Events
  • sinnvolle Einstellungen zur Barrierefreiheit
  • Tutorial in Story eingebunden
  • Bilder und Steintafeln warnen vor Konsequenzen
  • kein spielerischer Anspruch

Story/Atmosphäre
  • atmosphärischer Schauplatz
  • auf Dauer eintönige Jumpscares wurden deutlich reduziert
  • 08/15 Trash-Story ohne Twist
  • flache, oft unlogisch handelnde Charaktere
  • kaum Horror, dafür mehr Action

Umfang
  • Online- und Couch-Koop, sowie Solomodus
  • Wiederspielwert durch Entscheidungen/Enden
  • alternative Todesszenen
  • mit vier Stunden sehr kurze Story
  • kaum Interessantes zu entdecken

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.