In Schwert & Schild können wir Pokémon für uns arbeiten lassen

Bald müssen sich unsere Pokémon den Platz im Team verdienen: In Schwert & Schild können wir die Monster auch Jobs erledigen lassen.

von Ann-Kathrin Kuhls,
09.08.2019 15:41 Uhr

Zusammenarbeiten bekommt in Schwert & Schild eine völlig neue Bedeutung.Zusammenarbeiten bekommt in Schwert & Schild eine völlig neue Bedeutung.

In Pokémon Schwert & Schild können wir unsere Pokémon nicht nur für uns kämpfen lassen. Monster, die normalerweise in ihrem Ball in den Boxen herumlümmeln würden, können im Spiel auch Jobs für uns übernehmen.

Das hat uns zumindest die offizielle Seite zu Schwert & Schild verraten. In der Galar-Region arbeiten viele der Taschenmonster mit Menschen zusammen, unter anderem für Universitäten oder große Firmen. Im Spiel heißen diese Aushilfsarbeiten Pokéjobs.

Wie funktionieren Pokéjobs?

In den Pokémon Centern der Galar-Region gibt es deswegen Rotomis, bei denen wir nach verfügbaren Jobs Ausschau halten können. Das können Baufirmen sein, die Hilfe bei Bauarbeiten brauchen, ein Bauernhof, der Erntehelfer benötigt oder eine größere Firma, die ihre Investitionen schützen will.

Die Rotomis verwalten auch die Pokéjobs für uns.Die Rotomis verwalten auch die Pokéjobs für uns.

Auch wenn oder gerade weil letzteres eher nach Schutzgelderpressung bei einer Straßengang klingt, werden die Pokémon für ihre Arbeit großzügig belohnt: Je nach Job winken unterschiedlich viele Erfahrungspunkte. So können sich auch die Monster weiterentwickeln, die vielleicht gerade nicht in unser Standardteam passen.

Neue Gegend, neue Monster
Alle bisher bestätigten Galar-Pokémon

Bei jedem Job steht, welche Art von Pokémon benötigt wird und wie viele gesucht werden. Die Baufirma sucht beispielsweise bis zu sieben Pokémon mit vielen Muskeln für den Bau. Wenn wir Monster gewählt haben, die wir schicken wollen, können wir noch entscheiden, wie lange sie dort bleiben sollen. Je länger sie bleiben, desto mehr verdienen sie natürlich.

Eine Baufirma braucht vorrangig Muskeln.Eine Baufirma braucht vorrangig Muskeln.

Haben sie ihren Job erledigt, kehren sie zu uns zurück, je nach Typ und Job um einen ganzen Haufen Erfahrungspunkte reicher. Manchmal soll uns sogar ein seltenes Item winken.

Was haltet ihr davon, dass Pokémon jetzt auch arbeiten?


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen