GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 2: Limbo im Test - Spiel mir das Spiel vom Tod

Die großartige Atmosphäre wird über das Design transportiert. Limbo ist zwar ein Spiel ohne bunte Farben, präsentiert sich jedoch in mehreren Graustufen, die ein räumliches, tiefes Bild erzeugen. Im Hintergrund erstrecken sich – als verschwommene Umrisse - gewaltige Industriekomplexe oder weitläufige Landschaften. Der Vordergrund ist komplett in Schwarz gehalten. Ähnlich spartanisch verhält es sich mit Musik und Geräuschen. Ganz selten ertönen unvermittelt spannungsgeladene Melodien oder unheimliche Geräusche.

In der zweiten Hälfte von Limbo häufen sich auch einige fiese Sprungpassagen. In der zweiten Hälfte von Limbo häufen sich auch einige fiese Sprungpassagen.

Opfer...

Wallender Nebel erzeugt gruselige Stimmung. Wallender Nebel erzeugt gruselige Stimmung.

Durch diese eigentümliche Kulisse bewegt sich die Spielfigur auf der Suche nach der Schwester. Das ist die Beschreibung des Herstellers für die Geschichte von Limbo. Ein Junge sucht seine Schwester. Im Spiel löst sich diese erst ganz am Schluss auf (nicht vergessen: Titelbildschirm anschauen!). Zahlreiche Schalter- und Schieberätsel warten auf den jungen Protagonisten – und der Tod ist sein steter Begleiter. Wenn die leuchtenden Augen erlöschen, wird der Junge ein Stück zurückgesetzt und muss die Passage von neuem probieren. Die fiesen Fallen und Gegner, mit denen er sich konfrontiert sieht, erinnern während des Spielablaufes an den Klassiker Another World.

...und Täter

Allerdings dreht man bisweilen den Spieß auch um. Ein grausiger, achtbeiniger Schrecken verfolgt den Jungen während des ersten Spieldrittels und erleidet durch seine Hand ein nachgerade bemitleidenswertes Schicksal. Feindlich gesinnte Humanoide werden in gerade überwundene Fallen gelockt und von tonnenschweren Steinen zerquetscht. Limbo ist das Spiel vom Tod – in beiderlei Richtungen.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.