Link's Awakening - Zelda-Schöpfer erklärt, warum es das Switch-Remake gibt

Zelda-Schöpfer Eiji Aonuma verrät, warum es überhaupt ein Remake von Link's Awakening für Nintendo Switch gibt.

von Linda Sprenger,
20.06.2019 16:30 Uhr

Zelda: Link's Awakening bekommt ein Remake - aber warum eigentlilch? Zelda: Link's Awakening bekommt ein Remake - aber warum eigentlilch?

The Legend of Zelda: Link's Awakening erscheint im September als Remake für die Switch. In einem Interview mit Kotaku verrät Zelda-Schöpfer Eiji Aonuma, warum er und sein Team den Game Boy-Klassiker aus dem Jahr 1993 wieder in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Der Grund ist laut Aonuma ein ganz einfacher: Heute sei es schwer, an einen 26 Jahre alten Titel für den Game Boy heranzukommen. Der Schöpfer habe sich deshalb schon seit einer ganzen Weile eine Neuauflage des Action-Adventures gewünscht.

Wer den Klassiker damals verpasst hat und keinen Game Boy samt Original-Spiel besitzt, kann Links Abenteuer auf der mysteriösen Insel Cocolint nun eben auf der Switch erleben.

Was hinter dem neuen Look des Remakes steckt
Darum sieht Link's Awakening auf der Switch so anders aus

Im Kotaku-Interview geht Aonuma noch weiter auf seine Visionen für die Switch-Version von Link's Awakening ein.

Neue Gameplay-Elemente müssen her: So solle eine Neuerfindung eines Spiels nicht das gleiche bieten wie die Vorlage, sondern immer auch neue Elemente einführen, sodass auch Kenner des Originals frische Spielerfahrungen sammeln. Im Falle von Link's Awakening ist das unter anderem der Dungeon-Editor, mit dessen Hilfe wir eigene Levels entwerfen und spielen können.

Der Dungeon-Editor (oder auch Chamber Dungeons genannt) lässt uns im Grunde simple Puzzles lösen, in denen wir Räume nach einem bestimmten Schema anordnen und so zu einem durchspielbaren Labyrinth verbinden. In Link's Awakening habe jeder Raum die gleiche Größe, weshalb sich dieses Feature wunderbar für die Neuauflage angeboten hätte.

Alle Neuerungen im Link's Awakening Remake
Wie sich das Remake vom Original unterschiedet

Zelda: Link's Awakening erscheint am 20. September 2019 exklusiv für Nintendo Switch. Wer will, kann die besondere Limited Edition vorbestellen.

Zelda: Link's Awakening - Neuer Gameplay-Trailer von der E3 2019 ist unfassbar niedlich 2:15 Zelda: Link's Awakening - Neuer Gameplay-Trailer von der E3 2019 ist unfassbar niedlich

Habt ihr das originale The Legend of Zelda: Link's Awakening gespielt? Oder wollt ihr den Titel mit dem Remake im Herbst nachholen?


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen