Mafia: Definitive Edition - Erstes Gameplay verrät neue Details zum Remake

Mit der Mafia: Definitive Edition wird der Klassiker Mafia 1 neu aufgelegt. Erstes Gameplay zeigt jetzt, wie das Remake aussieht.

von Annika Bavendiek,
22.07.2020 14:01 Uhr

Auch im Mafia-Remake schlagen wir uns als Tommy Angelo durch das Lost Heaven der 30er Jahre. Auch im Mafia-Remake schlagen wir uns als Tommy Angelo durch das Lost Heaven der 30er Jahre.

Nachdem die Mafia: Definitive Edition in den September verschoben werden musste, zeigen 2K Games und Entwickler Hangar 13 jetzt das versprochene Gameplay. Das Material, das bei den Kollegen von IGN veröffentlicht wurde, zeigt aber nicht nur, wie das Mafia 1-Remake aussieht. Haden Blackman, der Präsident und Chief Creative Officer von Hangar 13, erklärt auch Gemeinsamkeiten und Unterschiede anhand der Spielszzenen.

Gameplay stellt Remake ausführlicher vor

Das rund 15-minütige Video zeigt mehr als "nur" Gameplay. Vielmehr erklärt Entwicklerchef Halden Blackman anhand des Materials, inwiefern sich die Mafia Definitive Edition vom Original von 2002 unterscheidet. Es geht unter anderem um Waffen, Fahrzeuge und die Story.

So basiert zum Beispiel das Kampfsystem auf Mafia 3, das für das Remake nochmal angepasst wurde. Einen kurzen Blick hinter die Kulissen gibt es ebenfalls. Und um ein besseres Gefühl für das Mafia 1-Remake zu bekommen, wird eine ganze Mission am Stück vorgeführt.

Der Kern bleibt erhalten: In dem Gameplay macht Blackman deutlich, dass das Remake Mafia 1 zwar auf den neuesten Stand bringen soll, aber den Kern des Klassikers beibehalten will. Da in dem Team auch ein paar ursprüngliche Entwickler von 2K Czech (ehemals Illusion Softworks) mitarbeiten, kennen sie sich mit der Entwicklung des Original aus. Laut Blackman gäbe es außerdem nicht viel, was sie durch ihre Entwicklung groß stützen müssten. Wir werden also wie im Original die ursprüngliche Story erleben, nur in einer etwas erweiterten Form und technisch überarbeitet.

So werden wir wieder als Tommy Angelo in die Mafiawelt von Lost Heaven hinein gezogen, was aber durch neue Szenen und Dialoge ergänzt wird. Auf technischer Seite sind zum Beispiel neue Fahrmodelle und Beleuchtung zu nennen. Wer mehr wissen will, der kann sich hier das ganze Gameplay-Video anschauen:

Link zum YouTube-Inhalt

Mafia: Definitive Edition erscheint nach einer Verschiebung am 25. September 2020. Das Remake ist auch Teil der Mafia: Trilogy, in der ebenfalls Mafia 2 (Remaster) und Mafia 3 (Re-Release-Version) enthalten sind. Die Mafia: Trilogy ist bereits erhältlich, jedoch wird das Mafia 1-Remake erst zum Release im September freigeschaltet.

Wem das Gameplay nicht reicht und noch mehr zur Mafia: Definitive Edition wissen möchte, sollte sich die Screenshot-Analyse der GameStar-Kollegen anschauen:

Mafia Remake: Die Screenshots verraten schon jetzt verblüffend viel   0     0

Mehr zum Thema

Mafia Remake: Die Screenshots verraten schon jetzt verblüffend viel

Wie gefällt euch das Gameplay? Habt ihr es euch so vorgestellt und Lust auf das Mafia 1-Remake?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.