Mario Kart 8 Deluxe-DLC lässt ein Detail an den Reifen verschwinden

Die ersten acht Strecken des Booster-Streckenpass von Mario Kart 8 sind erschienen. Nun entdeckt die Community ein Detail, das mit dem neuen DLC verschwunden sind.

von Jasmin Beverungen,
20.03.2022 12:30 Uhr

Die Reifen sind im neuen DLC nicht mehr so abgenutzt, sondern wirken immer wie frisch draufgezogen. Die Reifen sind im neuen DLC nicht mehr so abgenutzt, sondern wirken immer wie frisch draufgezogen.

Mario Kart 8 Deluxe-Fans können sich seit Kurzem über acht neue Rennstrecken freuen, über die sie dank des Booster-Streckenpasses heizen können. Die Strecken wurden aus alten Teilen der Mario Kart-Reihe importiert und grafisch an den aktuellsten Ableger angepasst.

Doch viele Fans wundern sich nun über einige Details, die in den alten Versionen noch enthalten waren und bei den DLC-Strecken nun verschwunden sind. Unter einem Reddit-Post diskutiert die Community, warum die Optik nicht in allen Punkten gelungener ist als im Original.

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GamePro: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Reifen werden nicht mehr dreckig

Was wird vermisst? Der Ersteller des Reddit-Threads hat festgestellt, dass im neuesten DLC ein wichtiges Detail fehlt. Die Reifen nutzen bei manchen Strecken nicht mehr so ab wie in Strecken des Hauptspiels oder im Vergleich zu anderen Strecken des DLCs. So fährt sich das Profil normalerweise mit zunehmender Rennzeit ab und die Reifen werden dreckig vom Staub und Matsch der Rennpiste. Doch auf der texturschwachen Wiese verändern sich die Reifen im DLC nicht mehr:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

User balladofwindfishes schreibt, dass dieses Detail vor allem auf der matschigen Piste Schoko-Sumpf auffällt. Die Rennstrecke besteht komplett aus Schokolade, doch an den Reifen ist dieser Umstand nicht zu sehen, da sie anders als zum Beispiel im N64-Original nicht schmutzig werden.

Was fehlt noch? Auf anderen Strecken stellte der User fest, dass die Bremsspuren auf der Strecke fehlen. Normalerweise konnten Spieler*innen zurückverfolgen, an welchen Stellen sie auf die Bremse treten mussten. User FluidToastGirl schreibt, dass zumindest an einigen Stellen der Strecken Bremssupren vorhanden sein sollen.

Wie die neuen Strecken im Detail aussehen, könnt ihr im Launch-Trailer des Streckenpass-DLCs sehen:

Mario Kart 8 Deluxe: Launch-Trailer zum Streckenpass-DLC zeigt Pisten der ersten Welle 2:49 Mario Kart 8 Deluxe: Launch-Trailer zum Streckenpass-DLC zeigt Pisten der ersten Welle

Weitere News zu Mario Kart 8 Deluxe im Überblick:

Hier gibt es Mario Kart-Spaß zu kaufen

Grafikqualität der Strecken wird gemischt empfunden

Weitere User stört es außerdem, dass der Detailgrad der Texturen mit den Strecken sehr inkonsequent ist. Das Gras in manchen Strecken wirkt sehr flach und platt, während die Schoko-Sumpf-Berge etwas detaillierter gestaltet sind.

Für manche ist der DLC aufgrund seiner etwas vereinfachteren Optik ein kleiner Rückschritt. Für manche sieht der neue Look zu sehr nach "Plastik" aus. Es gibt aber auch eine Fraktion, die dem "Cartoon"-Look etwas abgewinnen kann. Anderen hingegen sind beide Stilrichtungen recht. Es bleibt abzuwarten, wie sich die weiteren 40 Strecken machen werden, die bis Ende 2023 noch folgen werden.

Was sagt ihr zur Optik der neuen Strecken? Sind euch weitere fehlende Details aufgefallen?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.