Mario Kart 8 Deluxe: Alle freischaltbaren Fahrzeugteile in der Übersicht

Im beliebten Fun-Racer für die Nintendo Switch gibt es jede Menge Fahrzeugteile, die ihr auf eine bestimmte Art freischalten könnt. Hier seht ihr, welche Teile es gibt.

Alle Fahrzeugteile von Mario Kart 8 Deluxe in der Übersicht. Alle Fahrzeugteile von Mario Kart 8 Deluxe in der Übersicht.

Mario Kart 8 Deluxe gehört auch einige Jahre nach seinem Release immer noch zu den absoluten Dauerbrennern auf Nintendos Switch. Der Fun-Racer punktet neben seiner herausragenden Spielbarkeit vor allem auch mit einem gewaltigen Umfang, der ihn zum größten der bisherigen Seriengeschichte macht.

Die Fahrzeugteile im Überblick

Generell unterscheiden sich die Fahrzeugteile in Mario Kart 8 Deluxe in 3 Kategorien:

Wie viele Fahrzeugteile gibt es insgesamt? Zusammen mit den Goldteilen gibt es in Mario Kart 8 Deluxe in Summe 74 Teile, die es zu sammeln gilt. Die sind auf 40 Chassis, 21 Reifen und 13 Gleiter aufgeteilt.

Alle 40 Chassis-Teile

  • Standard-Kart
  • Turboflitzer
  • Katzen-Cabrio
  • Dreirad-Bolide
  • U-Kart
  • Rennwagen
  • Cool-Cabrio
  • Pünktchen-Kart
  • Kirmes-Droschke
  • PS-Galeere
  • Sportcoupé
  • Sauseschuh
  • GLA
  • W 25 Silberpfeil
  • Go-Kart
  • Blue Falcon
  • Bolide
  • Fichtenbock
  • Tanuki-Buggy
  • Clown-Kutsche
  • Flügel-Raser
  • Standard-Bike
  • Turbo-Bike
  • Renn-Bike
  • Flammen-Bike
  • Hyper-Bike
  • Jet-Bike
  • Cross-Bike
  • Yoshi-Bike
  • Roller
  • Eponator
  • Fashion-Scooter
  • Wilder Wiggler
  • Bärchen-Bolide
  • Knochenmühle
  • Standard-Quad
  • Splat-Quad
  • Inkstriker
  • 300 SL Roadster
  • Gold-Kart

Alle 21 Reifen

  • Standard
  • Klein
  • Riesig
  • Metall
  • Slick
  • Rallye
  • Knopf
  • Holz
  • Schwamm
  • Kissen
  • Standard (blau)
  • Klein (blau)
  • Retro (rot)
  • Riesig (orange)
  • Slick (violett)
  • Rallye (weiß)
  • GLA
  • Blatt
  • Retro
  • Triforce
  • Gold-Reifen

Alle 13 Gleiter

  • Sonnenschirm
  • Wario-Gleiter
  • Wolkenballons
  • Gleitschirm
  • Fallschirm
  • Feisthörnchen
  • Bowser-Gleiter
  • Segelflieger
  • Blumengleiter
  • MKTV-Gleiter
  • Hyrule-Gleiter
  • Papierflieger
  • Gold-Gleiter

Praktisch: In der Deluxe-Variante ist vieles von Beginn an abseits von den Fahrzeugteilen freigeschaltet. Ihr habt also beispielsweise direkt Zugriff auf alle Cups und Strecken sowie fast alle Charaktere im Fahrerlager. Die einzige Ausnahme ist Gold-Mario, für den wir einen separaten Guide erstellt haben.

Mario Kart 8 Deluxe: So schaltet ihr Gold-Mario und Gold-Kartteile frei   1     0

Mehr zum Thema

Mario Kart 8 Deluxe: So schaltet ihr Gold-Mario und Gold-Kartteile frei

Fahrzeugteile freischalten ist simpel, braucht aber Zeit

Etwas anders sieht es bei den Fahrzeugen und -Teilen aus. Mario & Co. können nämlich mit unterschiedlichsten Vehikeln über die Pisten flitzen. Hier ist aber der Großteil zu Beginn des Spiels noch gesperrt, ihr müsst die Teile erst freischalten.

Wie funktioniert diese Freischaltung? Ganz einfach: Indem ihr Münzen sammelt. Fahrt während der Rennen einfach über die funkelnden Goldstücke, um sie einzusacken, das Spiel zählt diese dann automatisch für euch. Die Freischaltung eines Teils erfolgt alle 30 Münzen. Geht ihr danach ins Fahrzeugauswahl-Menü, wird euch das neue Teil angezeigt und den Optionen hinzugefügt. Ab 450 insgesamt gesammelten Münzen gibt es erst alle 50 weiteren ein zusätzliches Teil, ab 1500 alle 100.

Wichtiger Hinweis: Es ist komplett zufällig, welches Teil bei welcher Münzsumme freigeschaltet wird. Ihr könnt also beispielsweise nicht auf den Wolkenballons "sparen", weil es den bei genau 250 Münzen gibt, stattdessen wird das Teil irgendwann der Auswahl hinzugefügt.

Wie viele Münzen brauche ich insgesamt? Um wirklich alles freizuschalten, müsst ihr satte 5000 Münzen sammeln. Dementsprechend werdet ihr einige Zeit beschäftigt sein, bis ihr alle Teile freigeschaltet habt.

Falls ihr wissen wollt, wofür die Münzen auch noch nützlich sind, empfehlen wir euch diesen Artikel:

Mario Kart 8 Deluxe: Was die Münzen bringen und warum ihr sie nicht unterschätzen solltet   14     0

Mehr zum Thema

Mario Kart 8 Deluxe: Was die Münzen bringen und warum ihr sie nicht unterschätzen solltet

Noch mehr Tipps und Tricks für Mario Kart 8 Deluxe

Mario Kart 8 erschien ursprünglich im Jahr 2014 für die Wii U. Die Deluxe-Version wurde kurz nach dem Launch der Nintendo Switch veröffentlicht und enthält alle DLCs und Verbesserungen, die für das Original kamen.

Bis Ende 2023 bekommt Deluxe zudem noch weitere Inhalte in Form neuer Strecken. Bislang sind zwei DLC-Wellen erschienen, alle weiteren Infos findet ihr in unserer Übersicht zum Booster-Streckenpass für Mario Kart 8 Deluxe.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.