Mario Kart 8 Deluxe-Modder bringt den Fahrer ins Spiel, den ich schon immer haben wollte

Obwohl Mario Kart 8 Deluxe eine stattliche Auswahl an Fahrerinnen und Fahrern zu bieten hat, fehlen trotzdem viele bekannte Nintendo-Gesichter. Einen davon hat nun ein Modder ins Spiel gepackt.

von Tobias Veltin,
13.02.2022 11:15 Uhr

Mario Kart 8 Deluxe lässt viele, aber längst nicht alle Nintendo-Charaktere über die Strecken flitzen. Mario Kart 8 Deluxe lässt viele, aber längst nicht alle Nintendo-Charaktere über die Strecken flitzen.

Mario Kart 8 Deluxe gehört zu den mit Abstand beliebtesten und bestverkauften Titeln für Nintendos Switch und wird in den nächsten 22 Monaten per DLC 48 neue Strecken bekommen. Die Auswahl an Strecken und vor allem auch Fahrerinnen und Fahrern ist aber schon im Hauptspiel ziemlich groß, wir haben die Wahl zwischen 42 Charakteren aus dem Nintendo-Universum, darunter Klassiker wie Mario oder Bowser, aber auch die Koopa-Fieslinge oder Link sind am Start.

Viele bekannte Nintendo-Gesichter fehlen allerdings auch im Aufgebot und das ist mir besonders schmerzlich bewusst geworden, als ich gesehen habe, welchen Fahrer ein findiger Mario Kart 8-Modder ins Spiel gebastelt hat.

Es handelt sich nämlich um niemand geringeren als: Kirby!

Der wohl kurioseste inoffizielle Fahrer-Auto-Mix in Mario Kart 8

Die rosa Knutschkugel bekommt im März seinen großen Switch-Auftritt in Kirby and the Forgotten Lands und begeisterte viele auf der Nintendo Direct am Mittwoch, als er ein komplettes Auto aufsaugte und damit zu "Carby" wurde. Und eben jenen Carby hat Modder Riazor MC per Mod ins Spiel gebracht:

Schaut ihn euch an, ist er nicht absolut fantastisch?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Natürlich lässt sich jetzt darüber streiten, ob es sich um einen Fahrer, ein Auto oder eine kuriose Kombination aus beidem handelt, aber für mich steht fest: Ich will Kirby unbedingt als festen Bestandteil des Mario Kart 8-Fahreraufgebots! Wollte ich ehrlich gesagt schon seit dem Original-Release.

Alltime-Favorit: Denn die kleine Saugkugel ist neben Toad seit jeher einer meiner absoluten Nintendo-Lieblingscharaktere, weil er ebenso knuffig wie gnadenlos ist, wenn es darum geht, das Traumland – welches übrigens auch eine fantastische Strecke für das Spiel wäre – vor bösen Gefahren zu verteidigen. Das knallige Rosa wäre zudem ein schöner neuer Farbtupfer im Charakter-Roster des Spiels.

Doch meine Sehnsüchte werden wohl unerfüllt bleiben – zumindest in Mario Kart 8. Denn der Streckenbooster-DLC wird dem Spiel ausschließlich Pisten und keine neuen Fahrerinnen oder Fahrer hinzufügen. Hier findet ihr übrigens alle wichtigen Infos zum MK8-DLC.

Mario Kart 8 Deluxe-DLC: Alle Infos zum Booster-Pass, 48 Strecken und Release   91     2

Mehr zum Thema

Mario Kart 8 Deluxe-DLC: Alle Infos zum Booster-Pass, 48 Strecken und Release

Eine Rest-Hoffnung bleibt natürlich für ein mögliches Mario Kart 9 oder 10, aber mit dem dürfte vor 2024 nicht zu rechnen sein. Gut, dass Kirby and the Forgotten Lands bereits am 25. März erscheint. Dann verwandele ich mich einfach dort in Carby und stelle mir vor, ich würde über die Strecken in Mario Kart 8 Deluxe düsen.

Würdet ihr euch Kirby/Carby auch in MK8 Deluxe wünschen? Und welche Nintendo-Fahrer fehlen euch noch im Aufgebot?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.