Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Mario Kart Tour im Test - Motorschaden knapp verhindert

Fazit der Redaktion

Tobias Veltin
@FrischerVeltin

Als großer Mario Kart-Fan blutet mir das Herz. Denn so verlockend die Idee eines Mobile Mario Karts klingt, so lauwarm ist leider die Umsetzung. Ich habe hier nie das Gefühl, dass es wirklich um das Fahren - und den Spaß, den Mario Kart dabei machen kann - geht, sondern lediglich darum, wie viele Punkte, Goldmünzen oder Rubine ich jetzt noch einsacken muss, um weiterzukommen.

Mir ist schon klar, dass kostenlose Mobile-Spiele so funktionieren, aber es ist eben eine Art und Weise, die mit Mario Kart meiner Meinung nach einfach nicht zusammen passt. Zumal Nintendo niemand daran gehindert hätte, die Inhalte nicht häppchenweise zu verteilen, sondern wie bei Mario Run mit einer Einmalzahlung komplett verfügbar zu machen. Die schwammige Steuerung ist ein weiterer großer Minuspunkt und dann letztendlich auch der Grund, warum mir Mario Kart Tour auch nach einigen Stunden keinen richtigen Spaß machen will. Und das ist eigentlich das schlimmste, was man über ein Mario Kart sagen kann.

2 von 3

zur Wertung



Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen