GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Fazit: Preview: Mario+Rabbids 2 schickt die Hasen in die Super Mario Galaxy

Fazit der Redaktion

Dennis Michel
@DemiG0rgon

Die Ankündigung von Sparks of Hope ist für mich bislang eine der positiven Überraschungen der diesjährigen E3. Der geistige Vorgänger ist eines meiner liebsten Spiele für die Switch. Dass das Rundenstrategie-Crossover im XCOM-Stil trotz 7,5 Millionen verkaufter Einheiten fortgesetzt wird, damit hätte ich eher weniger gerechnet.

Mein Ersteindruck ist der, dass Ubisoft auf die Stärken des Vorgängers aufbaut und das Ganze mit sinnvollen Ergänzungen abseits und während der Kämpfe erweitert. Mehr Bewegungsfreiheit, neue Fähigkeiten dank der Luma und eine erweiterte Erkundung der Planeten.

Schade ist lediglich, dass der kooperative Mehrspieler für den Ausbau der Geschichte entfällt. Denn ganz ehrlich, ich kann mir bei einem Spiel mit Mario und den Rabbids in der Hauptrolle nicht vorstellen, dass abseits des Klamauks ein großer Mehrwert entsteht. Aber mal abwarten, vielleicht belehrt mich Ubisoft ja hier eines Besseren.

2 von 2


zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.