Marvel's Avengers - Singleplayer, Koop & Charakteranpassungen offiziell bestätigt

Ein E3-Infotext verrät Fans zum ersten Mal Gameplaydetails zur kommenden Spiele-Kooperation von Square Enix und Marvel.

von Ann-Kathrin Kuhls,
31.05.2019 10:30 Uhr

Auf der E3 gibt es endlich Details zum neuen Avengers-Spiel.Auf der E3 gibt es endlich Details zum neuen Avengers-Spiel.

Zwei Jahre lang hören wir (nahezu) gar nichts von Marvel's Avengers, der Videospielkooperation von Square Enix, Crystal Dynamics und Marvel. Dann kommen die Informationen auf einmal Schlag auf Schlag. Erst wird ein E3-Auftritt angedeutet, dann ein erster Reveal offiziell bestätigt - und jetzt hat ein Infotext zur E3 auch noch erste Details zu Gameplay- und Storydetails verraten.

Im Infotext zum E3 Coliseum, einer riesigen Hauptbühne, die Zuschauer wie Journalisten auf der Messe besuchen können, wird auch ein Panel angekündigt, in dem es sich rein um Marvels Superheldenkader dreht. Damit Zuschauer wissen, was sie erwartet, haben die Veranstalter auch einen Infotext eingefügt, der ein bisschen mehr verriet, als den Entwicklern lieb gewesen sein dürfte.

Action-Adventure mit Single- und Multiplayer

Der Auszug, der mittlerweile schon wieder von der Webseite verschwunden ist, gibt dem Spiel, das bis jetzt nur als The Avengers Project bekannt war, einen Namen: Marvel's Avengers. Außerdem beschreibt es den Titel als Action-Adventure mit filmischer Erzählung und durchgehendem Single- und Koop-Gameplay.

Was werden wir auf der E3 zu sehen bekommen?Was werden wir auf der E3 zu sehen bekommen?

Mit Teams aus bis zu vier Spielern sollen wir außerordentliche Fähigkeiten entwickeln, unsere Helden unserem Spielstil anpassen und ein sich immer weiter ausbreitendes Universum mit vereinten Kräften beschützen.

Was bedeutet das konkret?

Ein paar Dinge sind schwarz auf weiß niedergeschrieben, beispielsweise eine Einzel- und Mehrspielerkampagne und Charakteranpassungen unserer eigenen Figuren an unseren Spielstil. Manches steht jedoch auch zwischen den Zeilen.

Beispielsweise das "sich immer weiter ausbreitende Universum" das zu Square Enix' Plänen passt, eine ganze Spielreihe aus dem Franchise zu erschaffen. Vielleicht werden wir Charakterwerte und Items vom einen ins nächste Spiel übertragen können.

Die vereinten Kräfte von bis zu vier Spielern hingegen lesen sich wie die Blaupause für einen MMO-Lootshooter wie Destiny oder Anthem. Im Gegensatz dazu steht jedoch das durchgehende Single- und Koop-Gameplay, das zumindest andeutet, dass wir durchaus sehr viel Zeit in einer Kampagne verbringen können. Wird Marvel's Avengers also eine eierlegende Wollmilchsau, also ein Alleskönner, der jeden Spielertyp glücklich macht?

Wir werden sehen. Mavel's Avengers wird auf der E3 nämlich offiziell vorgestellt, und zwar auf der Square Enix-Pressekonferenz am 11. Juni um 3 Uhr morgens unserer Zeit. Spätestens dann haben wir auch neue Informationen für euch.

(Quelle)

Würdet ihr euch eher ein Single- oder ein Multiplayer-Avengers wünschen?


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen