Adventskalender 2019

Need for Speed Heat enthüllt: Underground-Fans dürfen sich freuen

EA hat den Vorhang fallen lassen und ganz offiziell Need for Speed: Heat angekündigt. Das Rennspiel schickt uns nach Palm City, das an Miami angelehnt ist.

von Maximilian Franke,
14.08.2019 15:09 Uhr

Need for Speed: Heat - Reveal-Trailer mit Rennen bei Nacht und Verfolgungsjagden. 1:54 Need for Speed: Heat - Reveal-Trailer mit Rennen bei Nacht und Verfolgungsjagden.

Wie versprochen hat EA pünktlich mit dem Ende des Countdowns das neue Need for Speed für dieses Jahr enthüllt. Es heißt, wie bereits geleakt wurde, Need for Speed: Heat und schickt uns nach Miami oder zumindest dem fiktiven Pendant Palm City, wo wieder viel Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei auf uns warten.

Damit haben sich die meisten Leaks bestätigt. Im warmen Florida heizen wir in schicken Autos durch den Gegenverkehr. Der Trailer wird von einer weiblichen Stimme untermalt. Das würde ebenfalls zu den Leaks passen, nach denen wir die Rolle einer neuen Protagonistin übernehmen. Das Gameplay scheint wieder recht arcadig zu werden.

Ein Charakter-Editor für die Spielfigur ist allerdings auch möglich. In einer Pressemitteilung kündigt Entwickler Ghost Games an, dass auch der "Stil des Charakters" angepasst werden kann.

Illegale Rennen & Verfolgungsjagden bei Nacht

Der Trailer verspricht nächtliche Kulissen, illegale Straßenrennen und schicke Regeneffekte, wie wir sie bereits aus Need for Speed 2015 und natürlich den Underground-Ablegern kennen. Es wird aber auch offizielle, legale Rennen bei Tag gegeben. Wir sehen außerdem, dass klassisches Tuning wieder mit dabei sein wird.

Während wir mit legalen Rennen bei Sonnenschein vor allem unser Bankkonto auffüllen, müssen wir bei den Straßenrennen unterm Mondschein vor allem unseren Ruf in der Tuning-Szene aufrecht erhalten. Letzteres sehen die Cops natürlich nicht gerne und haben stets ein Auge auf euch.

Wenn ihr Need for Speed: Heat vorbestellt, bekommt ihr einen Mitsubishi Evolution X im K.S. Edition-Design als Bonus. Vorbesteller der Deluxe-Edition erhalten drei weitere Autos und Outfits für die Spielfigur. Außerdem gibt es einen Geld- und Erfahrungsboost.

Need for Speed: Heat erscheint am 8. November 2019 für PS4, Xbox One und PC. Das hat EA auf der offiziellen Website bekannt gegeben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir auf der Gamescom nächste Woche mehr zum Racer erfahren werden. Gut möglich, dass wir dort auch längeres Gameplay-Material zu sehen bekommen.

Was haltet ihr von Need for Speed: Heat?

18 neue Konsolenspiele im August - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch 6:34 18 neue Konsolenspiele im August - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen