Beschwipster Nintendo-Held bewahrt niedliche Nintendogs-Welpen vor der Müllhalde

Die beiden Nintendos-Welpen tyson und Enzo haben großes Glück, dass sie von einem so engagierten Herrchen gefunden wurden. Leider ist die Nintendo DS-Cartridge beschädigt.

von Jasmin Beverungen,
15.05.2022 09:00 Uhr

Womöglich wurden die Hunde nicht ausgesetzt, sondern nur verloren. Womöglich wurden die Hunde nicht ausgesetzt, sondern nur verloren.

Diese Geschichte könnte rührender nicht sein. Während seiner Heimfahrt im Zug entdeckte der leicht angeschwipste TikTok-Nutzer bennypvideo eine Nintendo DS-Cartridge unter einem der Sitze. Dabei handelte es sich um das DS-Spiel Nintendogs, in welchem kleine Hundewelpen wie ein Tamagotchi gepflegt werden müssen. Was er auf der Cartridge entdeckte und wieso daraus so eine herzergreifende Geschichte wurde, folgt jetzt.

Nintendogs haben Glück im Unglück

Als bennypvideo alias Ben das Spiel starten wollte, stellte er erschrocken fest, dass die Cartridge nicht vom Nintendo DS erkannt wurde. Doch mit kleinen Hilfsmitteln gelang es ihm, die Cartridge wieder funktionstüchtig zu machen.

Was entdeckt er auf der Cartridge? Im Spiel fand der User zwei ausgesetzte Welpen wieder. Die beiden Hunde hörten auf die Namen Tyson und Enzo und begeisterten Ben vom ersten Augenblick an. Er streichelte, fütterte und wusch die beiden Welpen, um sie wieder aufzupäppeln. Als er den Labrador Retriever Enzo rief, kam dieser sogar angestürmt, um sich ordentlich durchwuscheln zu lassen.

Als der TikToker auf die Infodaten von den Welpen klickte, stellte er fest, dass der Vorbesitzer namens Sean nur vier Minuten mit dem kleinen Shiba Inu-Welpen Tyson verbracht hatte, bevor er ihn aussetzte. Dementsprechend hatten die beiden Welpen viel Glück, an so einen herzlichen Finder zu geraten. Nach einigen Stunden munterem Spielen und Kuscheln legen sich die beiden Welpen zufrieden schlafen.

Ihr bekommt nicht genug von Hunden in Videospielen? Wir wäre es mit den folgenden Geschichten rund um die Vierbeiner:

TikToker findet sich in Existenzkrise wieder

Nachdem der TikToker die beiden Hunde zu Bett gehen ließ und das Spiel abspeicherte, kamen die bohrenden Fragen: Wer war Sean? Hatte er die beiden Welpen ausgesetzt oder doch nur verloren? Und kann Ben ihnen das Zuhause bieten, das sie verdienen? Fest steht jedenfalls: Hätte bennypvideo die Cartridge nicht entdeckt, wäre diese – und damit wohl auch die beiden Welpen – wohl irgendwann unweigerlich auf einer Müllhalde gelandet.

Kurzer Schockmoment: Als er seinen Hunden erneut einen Besuch abstatten wollte, wurde das Spiel plötzlich wieder nicht vom Nintendo DS erkannt. Zum Glück handelte es sich hierbei nur um einen temporären Fehler, sodass er nach erneutem Einstecken der Cartridge wieder mit den beiden Welpen vereint war.

In Nintendogs müssen wir uns um Hundewelpen kümmern - und das fürs Leben. In Nintendogs müssen wir uns um Hundewelpen kümmern - und das für's Leben.

Was deutlich zu spüren ist: Ben liebt seine neuen Welpen und freut sich über jede Interaktion mit ihnen. Die beiden Hunde können froh sein, so viel Glück im Unglück gehabt zu haben und an einen so netten Retter geraten zu sein. Doch trotzdessen will Ben alles dafür geben, Sean zu kontaktieren und ihn zu fragen, ob er seine Welpen vielleicht doch nur verloren hat.

Auf TikTok erreichte seine Geschichte fast 400.000 User. In den Kommentaren wird der TikToker für seinen Heldenmut gefeiert und ermutigt, sich auch weiterhin um die beiden Welpen zu kümmern. Wir dürfen gespannt sein, ob und wann es weitere Updates zu den beiden Rackern geben wird.

Welche Erfahrungen verbindet ihr mit euren Nintendos-Welpen?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.