The Last of Us 2 - Dieses Hunde-Detail lässt uns mit gemischten Gefühlen zurück

Das Schicksal eines der süßen Vierbeiner, auf die wir in The Last of Us Part 2 treffen, zeigt uns erneut, wie unbarmherzig die postapokalyptische Welt ist.

von Eleen Reinke,
30.06.2021 08:05 Uhr

The Last of Us Part 2 bringt einen vierbeinigen Charakter sogar zurück, wenn wir ihn nicht töten. The Last of Us Part 2 bringt einen vierbeinigen Charakter sogar zurück, wenn wir ihn nicht töten.

The Last of Us Part 2 lässt Fans auch noch über ein Jahr nach seinem Release auf neue Details in der liebevoll gebauten Welt stoßen. Ein solches Detail betrifft einen der Hunde der WLF, den Ellie auf ihrer Reise begegnet - und zeigt dabei nochmals, wie unerbittlich die Welt von The Last of Us ist.

Dieser Hund lässt uns keine Ruhe

Was es mit dem Hund auf sich hat: Wie Reddit User onlylaiden in einem Video zeigt, trifft Ellie am zweiten Tag ihrer Reise durch Washington zum ersten Mal auf den beige-weiß-gefärbten Hund, der auf den Namen "Bear" hört. Da Hunde im Spiel den Geruch von Ellie aufnehmen können und so das unbemerkte Vorankommen massiv erschweren, werden wohl die meisten Spieler*innen schweren Herzens Bear bereits beim Krankenhaus ausgeschaltet haben.

Es ist allerdings auch möglich, das Areal zu durchqueren, ohne Bear zu verletzen. Doch das heißt nicht automatisch, dass er vor der rachsüchtigen Ellie sicher ist. Wie im Video ebenfalls zu sehen ist, begegnen wir Bear nämlich erneut am dritten Tag, wenn wir ihn zuvor nicht getötet haben (ist Bear bereits tot, führt der WLF-Soldat einen anderen Hund mit sich). Das Spiel macht es uns also nochmal extra schwer, den flauschigen Vierbeiner mit dem Leben davonkommen zu lassen.

Link zum Reddit-Inhalt

Achtung, es folgt ein Spoiler zu Abby!

Besonders hart ist das, weil wir in der zweiten Hälfte des Spiels in die Rolle von Abby schlüpfen und dort mit einem der Hunde der WLF Ball spielen können. Natürlich, wie könnte es anders sein, handelt es sich bei diesem süßen Vierbeiner um keinen anderen als Bear (vor den Szenen mit Ellie). Das macht die Erkenntnis, dass wir sogar zweimal die Gelegenheit bekommen, den Hund zu töten oder von ihm getötet zu werden, nicht gerade leichter.

Mehr interessante Details zu The Last of Us Part 2:

The Last of Us 3 könnte beliebten Charakter zurückbringen

Obwohl ein dritter Teil der The Last of Us-Reihe aktuell nicht aktiv in Arbeit ist, scheint Entwickler Naughty Dog mit den Spielen noch nicht abgeschlossen zu haben. Director Neil Druckmann hat bereits verraten, dass eine Story-Outline für eine mögliche Fortsetzung steht und auch Andeutungen gemacht, dass man wohl darüber nachdenke, einen beliebten Charakter aus Part 2 zurückzubringen.

Habt ihr Bear bei eurem Durchlauf auch wiedererkannt? Und natürlich die wichtigste Frage: Habt ihr mit ihm Ball gespielt?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.