1,89€ im PS Store - Eines der besten Horror-Games der letzten Jahre im 90%-Angebot

Wenn ihr Horror mögt, müsst ihr euch diesen Titel unbedingt holen. Für weniger als zwei Euro gibt es momentan ein echtes Genre-Highlight für PS4 und PS5.

Im PS Sale lauert ein schauriges Spiel, das wir euch empfehlen können. Im PS Sale lauert ein schauriges Spiel, das wir euch empfehlen können.

Der Hochsommer ist angebrochen und statt großer Videospielveröffentlichungen sehen wir nur noch Flimmern in der Luft. Wenn es euch draußen zu heiß ist, gibt es im PlayStation Store für die PS4 und PS5 momentan das ideale Spiel, um sich im Haus einzusperren und die Rollläden runter zu lassen. Für Outlast müsst ihr momentan weniger als zwei Euro hinlegen. Also heißt es eine Kugel Eis oder einen packenden Horrortrip – eure Entscheidung.

  • Was? Outlast
  • Wo? Im PS Store
  • Für wie viel? 1,89 Euro
  • Bis wann gilt das Angebot? 21. Juli 2022

Outlast ist Mitbegründer eines neuen Genres

Outlast - Launch-Trailer der PS4-Version 0:58 Outlast - Launch-Trailer der PS4-Version

  • Genre: Horror
  • Plattformen: PS4, Xbox One, Switch, PC

So spielt sich Outlast: Als Outlast 2014 auf den Markt kam, hatte sich gerade ein Trend entwickelt. Viele Indie-Studios veröffentlichten Horror-Spiele – allen voran Amnesia: The Dark Descend –, in denen wir uns nicht gegen unsere Feinde verteidigen, sondern nur weglaufen können. Gemeinsam mit einigen anderen Titeln schaffte es Outlast, das Subgenre in der breiten Masse zu etablieren.

Entsprechend gibt euch Outlast keine Waffen in die Hand, sondern nur eine Kamera, um die extrem dunklen Umgebungen ein wenig zu erleuchten. Aber Achtung, die Batterien können verbraucht werden, und irgendwann geht die Handkamera aus.

So schleicht ihr euch durch die Gegend, und werdet ihr doch einmal entdeckt, heißt es rennen und möglichst fix ein Versteck suchen. Hier müsst ihr in der Hoffnung ausharren, dass ihr nicht gefunden werdet. Und natürlich darf auch der ein oder andere Jumpscare nicht fehlen.

Ob Outlast auch für euch taugt, das erfahrt ihr im GamePro-Test:

Der reinste Horror   14     0

Outlast im Test

Der reinste Horror

Das ist die Story: Eure Aufgabe in Outlast ist es, das Geheimnis einer psychischen Anstalt aufzudecken – und natürlich, zu überleben. Die Institution wurde erst vor Kurzem wieder eröffnet, und etwas stimmt nicht mit den Betreibern und den Insassen. Durch Dokumente und kurze Zwischensequenzen werdet ihr durch die Story geführt, die gegen Ende einige Wendungen zu bieten hat.

So schneidet Outlast in der Kritik ab: Outlast steht bei Metacritic auf soliden 78 Prozent. Das ist ordentlich, wenn man bedenkt, dass Horror-Spiele nicht allen gefallen und dass Red Barrels damals noch ein kleines Indie-Studio war. Mit einer AAA-Produktion kann der Titel entsprechend nicht mithalten, bietet dafür aber eine einmalige Atmosphäre.

2017 erschien mit Outlast 2 ein Nachfolger, dessen Geschehnisse auf einer wahren Geschichte beruhen. Außerdem befindet sich mit Outlast Trials ein Koop-Spin-Off in Arbeit.

Habt ihr Outlast bereits gezockt und könnt den Titel weiterempfehlen? Oder schlagt ihr jetzt bei dem Angebot zu?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.