Pokémon GO - Niantic will Mewtu EX-Raids überarbeiten

Niantic nimmt sich die Kritik der Fans zu Herzen und kündigt an, das Einladungssystem in Pokémon GO zu den Mewtu EX-Raids zu überarbeiten.

von Nastassja Scherling,
26.10.2017 12:00 Uhr

Mewtu ist eines der gefürchtetsten Monster der Pokémon-Welt. Mewtu ist eines der gefürchtetsten Monster der Pokémon-Welt.

Seit der Einführung von exklusiven (EX-)Raids im Sommer diesen Jahres hatten nur wenige Trainer in Pokémon GO die Chance, sich an dem legendären Mewtu zu messen. Um an einem Raid-Kampf gegen das mächtige Monster teilnehmen zu können, brauchen Spieler eine besondere Einladung. Die hat Niantic in der Vergangenheit allerdings nur spärlich verteilt.

Jetzt planen die Entwickler des Mobile-Spiels offenbar, das derzeitige System zu überarbeiten. Zumindest verspricht das ein Tweet des Niantic Supports:

Link zum Twitter-Inhalt

"Trainer, danke für euer Feedback zu den EX-Raids. Wir arbeiten daran, das Einladungssystem basierend auf eurem Feedback zu verbessern."

Zur Zeit ist es unklar, nach welchen Kriterien Niantic die Einladungen zum Kampf gegen Mewtu verschickt. Fest steht, dass sich die Chancen auf einen EX-Pass erhöhen, wenn Trainer in vielen verschiedenen Arenen raiden. Eine garantierte Einladung gab es aber nie - eher mussten Spieler hoffen, zur richtigen Zeit am richtigen Ort gekämpft zu haben, um die geheimen Anforderungen zu erfüllen.

Pokémon GO - Screenshots von den Raids ansehen

Mehr:Pokémon GO - Halloween bringt neues Feature, manche Pokémon gibt's nur nachts

Mögliche Neuerungen bei den Mewtu EX-Raids

Offenbar wollen die Entwickler die exklusiven Raids nicht komplett überarbeiten, sondern nur das System rund um die Einladungen erneuern. Das könnte bedeuten, dass zukünftig mehr Trainer einen der heißbegehrten Raid-Pässe erhalten.

Manche Spieler, die bereits das Glück hatten, zu einem Kampf gegen Mewtu eingeladen worden zu sein, hatten in der Vergangenheit allerdings einen anderen Kritikpunkt. Sie bemängelten, dass die festgelegten Uhrzeiten für die Raids mit ihren Arbeitszeiten beziehungsweise Schulzeiten kollidierten. Auch daran könnte Niantic in Zukunft etwas ändern und die Raids für die Abendstunden nach Feierabend oder an Wochenenden ansetzen.

Auf welche Weise die EX-Raids angepasst werden, bleibt aktuell noch unklar. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald Niantic offizielle Informationen dazu herausgibt.

Auf welche Änderungen beim EX-Raid-System hofft ihr?

Pokémon GO - Trailer kündigt legendäre Pokémon an 2:39 Pokémon GO - Trailer kündigt legendäre Pokémon an

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.