Pokémon GO - Update mit Glücks-Pokémon ist live, so schnappt ihr sie euch

Ein neues Update für Pokémon GO hat die Lucky Pokémon eingeführt. Glückspokémon bekommt ihr ab sofort beim Tauschen.

von Nastassja Scherling,
24.07.2018 10:15 Uhr

Professor Willow hat eine neue Entdeckung gemacht: Glückspokémon.Professor Willow hat eine neue Entdeckung gemacht: Glückspokémon.

Update: Die Glücks-Pokémon sind doch noch nicht verfügbar, Niantic muss sie erst noch freischalten.

Originalmeldung: Gestern gab es den Leak zu den Lucky Pokémon, heute lässt Niantic die Katze aus dem Sack und enthüllt die neuen Glücks-Pokémon in Pokémon GO offiziell.

Glückspokémon entstehen beim Tauschen

In einem Blogeintrag stellen die Entwickler die neuen Biester genauer vor und verraten, dass sie nur durch das Tauschen mit Freunden entstehen können.

In Pokémon GO könnt ihr mit etwas Glück Glückspokémon beim Tauschen bekommen.In Pokémon GO könnt ihr mit etwas Glück Glückspokémon beim Tauschen bekommen.

Alle Infos zu Glückspokémon in der Übersicht:

  • Pokémon werden beim Tauschen zufällig zu Glücks-Pokémon
  • Je mehr Zeit ein Pokémon in der Box eines Trainer verbringt, desto höher ist die Chance, dass es beim Tausch zu einem Glücks-Pokémon wird
  • Glücks-Pokémon benötigen weniger Sternenstaub zum Aufleveln/für Power-Ups
  • Sie werden im Pokédex mit goldenem Hintergrund erfasst

Die neue Pokémon-Variante ist ab sofort in Pokémon GO verfügbar. Das Update ist bereits erschienen.

Überarbeitete Geschenk-Funktion

Mit der Einführung der Glücks-Pokémon wird auch das Geschenk-Feature angepasst.

  • Wer Geschenke verschickt, erhält dafür Erfahrungspunkte
  • Geschenke enthalten nun auch Sternenstaub als Überraschung
  • Nicht versendete Geschenke können nun weggeworfen werden

Auch die Freundes-Liste wurde angepasst. Wir können ab sofort unseren Freunden Spitznamen geben. Dafür klickt ihr auf das Profil eines Freundes und scrollt nach unten, bis ihr unter Einstellungen "Spitznamen eingeben" findet.

Außerdem können wir unsere Freundesliste nun mit einem Button in der unteren rechten Ecke nach verschiedenen Faktoren sortieren (Name, Spitzname, Freundschaftslevel, Geschenk).

Pokémon GO wird immer sozialer: Niantic rückt soziale Interaktionen mit Mitspielern immer weiter in den Fokus von Pokémon GO. Zur Ankündigung der kommenden Features liefert das Studio auch einen neuen kurzen Trailer, der Trainer beim gemeinsamen Spielen zeigt.

Welches Taschenmonster hättet ihr gerne als Glücks-Pokémon?


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen