Pokémon Karmesin/Purpur-Fan bastelt Maschine, die richtig schnell Geld für ihn farmt

Der Hobby-Ingenieur hat eine Maschine gebastelt, die in Pokémon Karmesin & Purpur genutzt werden kann. So kommt er ohne große Mühe an viel Geld, das er in Ingame-Turnieren farmt.

Mit der konstruierten Maschine lässt sich kinderleicht Geld in Pokémon KarmesinPurpur verdienen. Mit der konstruierten Maschine lässt sich kinderleicht Geld in Pokémon Karmesin/Purpur verdienen.

Nachdem alle drei Story-Pfade aus Pokémon Karmesin und Purpur bestritten sind, beginnen die zahlreichen Aktivitäten des Endgames. Als frischgebackener Champ können wir dann beispielsweise den Meisterball schnappen, Paradox-Pokémon fangen oder Tera-Raids mit Stufen 5 oder 6 bestreiten.

Eine weitere Option ist es, an den Akademie-Turnieren teilzunehmen. Als Siegesprämie winken hier nämlich seltene Items und jede Menge Geld. Ein Hobby-Bastler zeigt nun auf Reddit, wie sich das Turnier-Leben vereinfachen und schnelles Geld farmen lässt.

Schnelles Geld in Pokémon Karmesin/Purpur

In dem kurzen Reddit-Clip ist eine Nintendo Switch zu sehen, auf der der Trainer ein Akademie-Turnier in Pokémon Karmesin/Purpur bestreitet. Im Hintergrund ist eine Maschine zu sehen, die er vollständig aus Legosteinen gebaut hat. Ein PC-Lüfter treibt die Lego-Maschine an, die im Affenzahn die A-Taste eines Joy Cons betätigt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Was bringt das? Da der Joy Con zur Steuerung genutzt wird und die Trainer*innen im Turnier mehrere Pokémon hintereinander wegschicken, kann der User sämtliche Kämpfe bestreiten, ohne selbst anwesend zu sein. Es reicht lediglich, die Taste zu hämmern und so die erste ausgewählte Attacke einzusetzen und die Dialoge zu überspringen.

So kann im Prinzip das gesamte Turnier bestritten werden, denn selbst beim Wechsel der Gegner muss sich der eigene Charakter nicht bewegen. Nach einem gewonnenen Kampf startet direkt die nächste Sequenz und es folgt der nächste Kampf.

Unsere Meinung zu Pokémon Karmesin/Purpur verraten wir im folgenden Video:

Pokémon Karmesin + Purpur - Test-Video zum ersten Open-World-Pokémon 10:00 Pokémon Karmesin & Purpur - Test-Video zum ersten Open-World-Pokémon

Spezielles Feelinara zum Farmen

Als Belohnung winken im Turnier seltene Items und jede Menge Geld. Durch das Tragen des Items Münzamulett regnet es sogar noch mehr Geld. Das Item muss von dem Pokémon getragen werden, das in den Kämpfen genutzt wird.

Welches Pokémon nutzt der User? Im Video schickt der Trainer das Feen-Pokémon Feelinara in den Kampf. Als erste Attacke hat er Feelinara mit Schallwelle ausgestattet. Die Attacke hat eine Genauigkeit von 100 Prozent und kann je nach Verstärkung 10-16 Mal eingesetzt werden.

Da es sich bei der Attacke Schallwelle um eine Normal-Attacke handelt, ist sie eigentlich nicht effektiv gegen Geister-Pokémon. Doch auch hier hat der Hobby-Ingenieur vorgesorgt: Feelinara hat die Fähigkeit Feenschicht, wodurch Normal-Attacken den Typ Fee annehmen und die Stärke ein wenig steigt. So sind selbst Geister-Pokémon wie Gengar kein Problem mehr.

Wie farmt ihr möglichst schnell Geld in Pokémon Karmesin/Purpur?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.