Pokémon Karmesin & Purpur: Erstes Bild zur Map zeigt Paldea-Region und verrät mehr zur Open World

Ein offizielles Artwork zu Pokémon Karmesin & Purpur für Nintendo Switch zeigt uns die Open World von Paldea und verrät sogar schon einige spannende Details.

Ein Artwork zeigt uns die Map von Pokémon Karmesin und Purpur. Ein Artwork zeigt uns die Map von Pokémon Karmesin und Purpur.

Der Pokémon Presents-Livestream hat uns einen neuen Trailer zu Pokémon Karmesin und Purpur spendiert und damit allerhand neue Infos zum kommenden Nintendo Switch-RPG verraten. Die frische Infoflut hat dabei auch ein offizielles Artwork zur neuen Region an Land gespült, das uns die Open World in Gänze zeigt (via Serebii).

So sieht die Open World von Pokémon Karmesin und Purpur aus

Name der neuen Region steht fest: Die neue Spielwelt beziehungsweise Region der neunten Pokémon-Generation hört auf den Namen Paldea, schaut sie euch auf dem unteren Artwork an:

Artwork der Open World von Karmesin und Purpur. Artwork der Open World von Karmesin und Purpur.

Was das Artwork über die Paldea-Region verrät

  • In der Mitte der Insel befindet sich ein riesiger, vulkanartiger Berg - womöglich handelt es sich hier um ein Gebiet, das wir gen Ende der Story besuchen, so wie es in anderen Pokémon-RPGs üblich ist.
  • rechts oben auf der Map befindet sich ein Gebiet, das zur Hälfte von Wolken verschleiert ist. Fans spekulieren bereits, dass es sich dabei um ein DLC-Gebiet handeln könnte
  • die Map wirkt zumindest auf dem Artwork recht abwechslungsreich: Wir sehen Strände, einen riesigen verschneiten Berg, einen großen, kristallblauen See, ein Wüsten- oder Steppengebiet, etliche Grünflächen und eine riesige Stadt in der Mitte der Map
  • Zudem können wir kleinere Inseln abseits des Hauptgebietes besuchen

Was wir bereits fest über die Paldea-Region wissen

  • Die Open World bzw. neue Region ist an die Iberische Halbinsel angelehnt
  • Pokémon laufen nicht nur in der Natur frei herum, sondern auch in Städten
  • Ihr seid bei der Erkundung der Spielwelt nicht auf vorgegebene Wege angewiesen, sondern könnt frei entscheiden, welche Teile Paldeas ihr besuchen wollt
  • Die Open World könnt ihr diesmal mithilfe der legendären Pokémon Koraidon und Miraidon bereisen; auf ihnen könnt ihr reiten, fliegen oder schwimmen.

Alle bisher bekannten Infos zu Karmesin und Purpur findet ihr in der unteren GamePro-Übersicht:

Pokémon KarmesinPurpur: Release, Open World, Gameplay - Alle Infos zur Gen 9   4     1

Mehr zum Thema

Pokémon Karmesin/Purpur: Release, Open World, Gameplay - Alle Infos zur Gen 9

Weitere Infos aus dem Trailer zu Pokémon Karmesin und Purpur

Der neue Trailer zum kommenden Open World-Rollenspiel zeigt uns nicht nur mehr von der Open World, sondern enthüllt auch etliche neue Informationen:

Neuer Trailer zu Pokémon Karmesin + Purpur entführt uns in die Paldea-Region 2:49 Neuer Trailer zu Pokémon Karmesin & Purpur entführt uns in die Paldea-Region

So können wir diesmal unter anderem auf unseren legendären Pokémon durch die Weltgeschichte reiten oder fliegen, es gibt wieder 8 Arenen und außerdem können sich alle Pokémon terakristallisieren, sodass sie im Kampf stärker werden. Alle neuen Infos und Features aus dem Trailer haben wir euch in diesem GamePro-Artikel noch einmal genauer zusammengefasst.

Release: Pokémon Karmesin & Purpur erscheint am 18. November 2022 für Nintendo Switch.

Was ist eure Meinung zur neuen Region beziehungsweise zur Open World?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.