Habt ihr noch Pokémon-Karten? Dieses Set wurde für $107.010 versteigert

Wer irgendwo noch ein paar alte Pokémon-Karten von 1999 rumfliegen hat, sollte sich seine Sets vielleicht nochmal ganz genau anschauen. Ein Sammler hat seine Karten jetzt nämlich für die stolze Summe von 107.010 US-Dollar versteigert.

von David Molke,
14.08.2019 14:53 Uhr

Pokémon-Karten können unfassbar viel Geld wert sein, schaut lieber mal nach, ob ihr noch welche habt.Pokémon-Karten können unfassbar viel Geld wert sein, schaut lieber mal nach, ob ihr noch welche habt.

Pokémon-Sammelkarten werden immer wieder zu horrenden Preisen verkauft. Das liegt in der Regel an ihrer Seltenheit und hängt auch vom Zustand ab. 2016 ging die damals teuerste Karte der Welt für 55.000 US-Dollar weg. Vor Kurzem haben wir darüber berichtet, dass eine $60k-Sammelkarte in der Post verschwunden sein soll. Das übertrifft eine aktuelle Auktion locker: Für $107.010 wurde bei Goldin Auctions jetzt ein Set an Pokémon-Karten versteigert.

Pokémon-Karten von 1999 waren in tadellosem Zustand

Das gibt es fast nie: Das fragliche Sammelkarten-Set, war in einem so guten Zustand, dass es offenbar weniger als 50 vergleichbare Karten auf der ganzen Welt gibt, wie TMZ schreibt. Selbst direkt nach dem Kauf neuer Karten erreichen die oft nicht das "Gem Mint 10"-Zustands-Level.

Weltrekord! Aber nicht nur der überragend gute Zustand der Karten treibt den Preis in die Höhe. Es handelt sich dabei auch noch um die erste englischsprachige Edition von 1999, die an sich schon Seltenheitswert genießt. Kein Wunder also, dass das Set jeden Preisrekord bricht: Teurer wurden bisher noch nie Pokémon-Sammelkarten verkauft.

Zum Set gehört unter anderem auch diese perfekt erhaltene Hologramm-Karte von Charizard aka Glurak, die allein schon extrem selten und entsprechend viel wert ist.

1st Edition-Pokémon-Karte Charizard/Glurak (Bild: Goldin Auctions)1st Edition-Pokémon-Karte Charizard/Glurak (Bild: Goldin Auctions)

Pokémon
Diebe klauen gesamten UK-Vorrat an Sammelkarten

Solltet ihr also noch irgendwo ein paar Pokémon-Karten rumfliegen haben: Schaut sie euch an! Vielleicht sind ja ein paar wirklich seltene Exemplare dabei. Dann bleibt nur noch zu hoffen, dass ihr sie wie euren Augapfel gehütet habt und der Zustand stimmt.

Wenn ihr lieber die Videospiele als mit Sammelkarten spielt: Bald kommt Pokémon: Schwert & Schild. Darin können wir sogar Pokémon für uns arbeiten lassen. Alles rund um Pokémon GO findet ihr hier.

Für welches Sammlerstück würdet ihr über 100.000 Euro hinblättern?

Pokémon Schwert & Schild - Screenshots ansehen

Pokémon Schwert & Schild - Trailer stellt neues Team & neue Rivalen vor 2:00 Pokémon Schwert & Schild - Trailer stellt neues Team & neue Rivalen vor


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen