Pokémon-Legenden Arceus: Fans glauben an verrückte Zeitreise-Story

Um Pokémon-Legenden Arceus entwickelt sich gerade eine spannende Zeitreise-Theorie: Was wäre, wenn ein berühmt-berüchtigter Charakter aus Diamant/Perl zurückreist?

von David Molke,
19.03.2021 08:00 Uhr

Pokémon-Legenden Arceus erinnert ein bisschen an Zelda BotW und soll eine richtige Open World bieten. Pokémon-Legenden Arceus erinnert ein bisschen an Zelda BotW und soll eine richtige Open World bieten.

Das neue Pokémon-Legenden: Arceus für die Nintendo Switch spielt gewissermaßen in einem Land vor unserer Zeit. Uns verschlägt es zurück in die Sinnoh-Region, und zwar als offene Spielwelt. Die orientiert sich dem Look zufolge diesmal aber an der Meiji-Ära Japans und spielt demnach zeitlich deutlich vor den meisten anderen Pokémon-Titeln. Einige Details im Trailer lassen Fans jetzt spekulieren, dass wir dank Zeitreisen womöglich trotzdem auf bekannte Gesichter stoßen könnten.

Pokémon-Fans vermuten Zeitreise-Twist hinter Legenden: Arceus-Story

Was wäre, wenn? Seit der Ankündigung von Pokémon-Legenden Arceus nehmen Fans jede einzelne Sekunde des Trailers genauestens unter die Lupe. Einige von ihnen vermuten nun, dass es Hinweise auf eine Zeitreise-Story im Open World-Pokémon geben könnte. Die Fan-Theorie erfreut sich größter Beliebtheit und der Tweet dazu ist mittlerweile viral gegangen.

Darum geht's: Bösewicht Zyrus macht in den Pokémonspielen der vierten Generation Sinnoh unsicher und hat Team Galaktik gegründet. Außerdem war er auf der Suche nach den legendären Pokémon Dialga und Palkia, die Zeit und Raum kontrollieren. Nun stellt sich die Frage, ob es Zyrus nicht vielleicht gelungen ist, in der Zeit zurück zu reisen.

Oder, anders formuliert, wie es TAHK0 auf Twitter tut: Wenn Pokémon Masters das ist, wo Zyrus herauskommt, wenn er in Pokémon Perl durch den Raum reist, wo könnte er herauskommen, wenn er in Diamant durch die Zeit reist?

Link zum Twitter-Inhalt

In Pokémon-Legenden: Arceus verschlägt es uns bekanntlich in die Vergangenheit, und in dieser Zeitlinie könnte Zyrus laut Theorie ebenfalls sein Unwesen treiben.

Dazu passen auch einigermaßen die Flaggen im Hintergrund der Starter sowie die Abzeichen auf den Ärmeln dieser Pokémon-Trainer:

Link zum Twitter-Inhalt

Unter dem Tweet mit über 6.500 Likes spinnen viele Fans die Theorien weiter und überlegen, was passen würde und was nicht. Insgesamt scheinen die meisten den Spekulationen dahingehend aber nicht abgeneigt zu sein und halten die Idee zumindest für möglich.

Wie seht ihr das? Denkt ihr auch, dass Team Galaktik und Zyrus womöglich dank Zeitreisen eine Rolle in Pokémon-Legenden Arceus spielen könnten?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.