Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Pokémon Schwert & Schild - Das Dynamax-Feature ist noch besser als erwartet

Fazit der Redaktion

Rae Grimm
(@freakingmuse)

Ich bin überrascht, wie gut mir das Dynamax-Feature beim Anspielen gefallen hat, gerade weil ich während der Nintendo Direct, in der es vorgestellt wurde, nicht wirklich wusste, was ich davon halten soll.

Im Kampf bringt es allerdings einen interessanten neuen Kniff und etwas mehr Abwechslung in ein System, das sich gefühlt seit einer halben Ewigkeit kaum geändert hat. Dass ich außerdem ein gigantisches Schaf auf einen gigantischen Corgi loslassen kann, macht das Ganze nur noch besser.

Allgemein fand ich die E3-Demo (wenig überraschend) viel zu kurz. Ich hätte gern mehr von der neuen Gegend gesehen oder einen der Raids ausprobiert, anstatt nur ein viel zu einfaches (und bekanntes) Rätsel zu machen, das sich eher wie eine Streck-Taktik als eine Herausforderung anfühlte. Innerhalb der knappen Hands-On-Zeit kommt das Drumherum von Pokémon Schwert/Schild allgemein noch etwas zu vertraut daher. Gerade, weil die neue Dynamax-Fähigkeit und die neuen Pokémon so viel Spaß machten.

Das allein stimmt mich aber immerhin schon einmal zuversichtlich auf November, wenn das neue Pokémon-Spiel für Nintendo Switch erscheint. Dann werden wir auch sehen, wer stärker ist: Schaf oder Corgi.

2 von 2


zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.